Don't Miss

5 Apps für die Jobsuche

By on 28. Januar 2013

Eine Frau mit ihrem Smartphone auf der Suche nach Apps für die JobsucheDie Jobsuche ist nun nicht mehr auf die Printmedien und Stellenangebote der Internetportale beschränkt, sondern hat sich auf die Apps ausgeweitet, die mit jedem neueren Smartphone angesehen und verwaltet werden können. Ob in der Bahn, im Flugzeug oder abends auf der Couch – der Suche nach einer neuen, beruflichen Betätigung sind kaum mehr Grenzen gesetzt.

Jobsuche und Apps

Hier gibt es zum Beispiel stellenanzeigen.de, welche über unzählige Möglichkeiten zur Anzeige verfügt. Hier kann sich der Nutzer Jobs aus der unmittelbaren Umgebung anzeigen lassen oder aber den Radius bis zum Bereich des Erträglichen Pendelns ausweiten lassen. Mit iPhone beispielsweise lässt sich die App besser verwalten aber auch für Nutzer ohne Apple-Phone ist gesorgt und diese müssen bei der Stellensuche nicht leer ausgehen. Das eigene Bewerbermanagement kann also zu einem Teil auf dem eigenen Smartphone erfolgen. Der Dienstleister Euro Engineering bietet z.B. eine spezielle App für Ingenieure an, so dass diese unter ausgewählten Stellenanzeigen blättern können. GFT bietet Jobs für IT‘ler an, hier werden zwar hauptsächlich Freiberufler gesucht aber auch die ein oder andere Festanstellung lässt sich hier finden.

Das iPhone für e Recruiting nutzen

Die App Carrerbuilder.com bietet Stellenangebote im In- und Ausland an, die englischsprachig erfolgen. Wer hier sucht, sollte Englisch fließend schreiben, sprechen und verstehen können oder zumindest auf dem besten Weg dorthin sein. Bei Job Stairs finden sich weitere Stellenangebote, die sich auf die nähere Umgebung eingrenzen lassen oder aber eine normale Stellensuche ermöglichen.

Jobsuche mit dem Smartphone

Wer auf Stellensuche ist, sollte nur sein privates Telefon dafür benutzen, damit die ungekündigte Stelle nicht zum Opfer fällt. Es macht Spaß durch die verschiedenen Stellenbörsen zu surfen und sich um zu sehen. Manche Bewerbung kann direkt mit dem Smartphone erfolgen. Andere müssen schriftlich eingereicht werden. Zumindest erweitert sich der Horizont der Stellensuchende um eine weitere, multimediale Plattform durch die verschiedenen Apps.

Redaktionelle Anmerkung:

Weitere Informationen rund um die Themen Bewerbermanagement, Personalberatung und Personalmarketing finden sie z.B. auch hier: www.dvinci.de.

Urheber des Bildes: blanche – Fotolia