Don't Miss

Aktuelle Gerüchte zum nächsten iPhone

By on 24. April 2011

Ich warte schon mit Spannung auf das nächste iPhone, denn es wird langsam Zeit, dass ich mein Smartphone mal wieder upgrade. Deshalb freut es mich jetzt auch, dass verschiedene Quellen, darunter auch so rennomierte wie die Nachrichtenagentur Reuters, einen Starttermin nennen: demnach soll Apple im Juli mit der Produktion beginnen; Verkaufsstart soll dann der September 2011 sein – so lange halte ich vermutlich auch noch durch.

Aber was bringt denn nun das neue iPhone? Optisch scheint sich nicht viel zu ändern und so ist auch noch nicht klar, wie die Namensgebung sein wird. Die Modelle heißen nämlich im Grunde nach der Generation der Mobilfunknetze – und da sind wir nach wie vor bei der Zahl 4. Darüber hinaus ist unklar, ob dieser Facelift eine neue Generation rechtfertigt oder eher als Ein schnellerer Upgrade anzusehen sein wird.

Ein leistungsfähigerer Prozessor ist recht wahrscheinlich. Das iPhone wird schneller und damit will Apple wieder mit der Konkurrenz aus dem Android-Lager gleich ziehen, denn von dort kamen Meldungen, dass Android Handys in Punkto Geschwindigkeit die Nase vorne haben. Auch ein integrierter „Bumper“ scheint ein Muss zu sein, damit sich das Desaster mit der Antenne nicht nochmals wiederholt.

Joshua Topolsky – selbst ernannter Apple Spezialist – sieht dagegen einen richtig großen Schritt nach vorne, mit einem größeren Display, Funkationalitäten, die bisher vom iPad bekannt sind und einer drahtlosen Lademöglichkeit. Bleibt abzuwarten, wer denn nun Recht hat.