Don't Miss

Aktuelle Smartphones im Vergleich

By on 5. Juni 2012

Aktuelle Smartphones im VergleichDie Fülle an verschiedenen Geräten, die mittlerweile auf dem Smartphonemarkt herrscht, verkompliziert die Entscheidung, das für einen persönlich passende Smartphone zu finden enorm.
Um im ‚Smartphonedschungel‘ einen Überblick zu behalten finden sie im folgenden einen Vergleich von Apples und Samsungs Flaggschiffen, dem iPhone 4S und dem Galaxy S3.

iPhone 4S:

Das iPhone 4S erscheint in einem sehr schlichten, jedoch trotzdem modernem und zeitlosem Design. Das 3,5″ Retina-Display, welches zu den besten und schärfsten momentan verfügbaren Displays zählt, wird von einem wahlweise schwarzem oder weißem Glasrand eingefasst, welcher sich auf der Rückseite des Gerätes fortsetzt.

Die Hardware des iPhones setzt sich aus leistungsstarken, sowie hochwertigen Komponenten zusammen. Der Dual-Core A5 Chip sorgt für die nötige Rechenkraft, um komplexe Aufgaben mit dem mobilen Gerät erledigen zu können. Mit der 8-Megapixel Kamera können laut Hersteller beeindruckende Fotos, sowie 1080p HD Videos aufgenommen werden, „bei denen man sich wundert, dass sie von einem Telefon stammen“. (www.apple.com)

Für ein reibungsloses Zusammenspiel mit diesen Komponenten sorgt das, werksseitig installierte, fortschrittliche Betriebssystem iOS 5. Features, wie die Mitteilungszentrale, sowie Erinnerungen, welche auf Wunsch von der Sprachassistentin ‚Siri‘ erstellt werden können, sollen dem Benutzer das Leben erleichtern.

Die oben genannten Punkte sind nur einige Features des iPhone 4S. Alles in allem lässt sich das iPhone 4S als sehr hilfreiches Smartphone, welches nicht zuletzt durch sein Design besticht, beschreiben. Das iPhone 4S ist ab 629,- € erhältlich. Dieser Preis steigt jedoch, falls ein größerer Speicher gewünscht wird. Viele Nutzer des iPhones sind fasziniert von der Funktionalität und der perfekt funktionierenden Software des iPhones. Ein Kritikpunkt sind jedoch die starken Beschränkungen, die Apple dem Nutzer in Sachen Softwareveränderungen setzt.

Galaxy S3:

Das Samsung Galaxy S3 bietet hinsichtlich Softwaremodifikationen einen wesentlich größeren Spielraum. Dieses Gerät besitzt einen 4.8″ großen Touchscreen, welcher ebenso, wie der des iPhones eine großartige Brillanz aufzeigt. Der 1,4 GHz Quad-Core Prozessor des Gerätes sorgt für eine sehr schnelle Performance des vorinstallierten Betriebssystems Android. In Sachen Hardware steht dieses Gerät dem iPhone wohl in keinem Punkt nach. Jedoch ist die Software nicht gleichermaßen perfekt auf die Hardware des Gerätes abgestimmt, wie die des iPhones.

Funktionen wie der Kalender, die Sprachsteuerung S Voice sowie ein gut struktorierter Organizer und viele weitere Features erleichtern den Nutzern dieses Smartphones den Alltag ebenfalls erheblich. Erhältlich ist das Gerät über Samsung ab 699,-€. Wer das Galaxy S3 etwas günstiger haben möchte, schaut am besten in ein aktuelles Medimax Prospekt, lokale Händler haben die Geräte oft günstiger im Angebot als die Hersteller.

Fazit:

Welches der beiden Smartphones, die aktuell als die besten Smartphones kommuniziert werden, ist, lässt sich nicht abschließend sagen. Die abschließende Entscheidung liegt individuell beim Kunden und dessen Verlangen an das mobile Gerät. Der Vergleich dieser beiden Geräte lässt sich fast schon als eine Grundsatzdiskussion, die sehr häufig diskutiert wird, bezeichnen. Eins ist jedoch sicher. Beide der hier vorgestellten Geräte sind hervorragende Begleiter für den Alltag, die den Kunden in keinster Weise enttäuschen werden.

Bild: Scanrail – Fotolia.com