Don't Miss

Apple: Jobs im Hintergrund weiter aktiv

By on 12. April 2009

Was macht eigentlich Steve Jobs? Der Apple-Chef hatte sich vor ein paar Monaten aus gesundheitlichen Gründen zurückgezogen. Apple-Jünger fürchteten schon um die Zukunft der Firma. Doch keine Angst, Big-Steve mischt im Hintergrund weiter munter mit.

Gut drei Monate ist es her, das Steve Jobs ankündigte das Pensum etwas runterzufahren. Apple-Fans fragten sich besorgt: Apple ohne Steve Jobs? Geht das überhaupt?

Nun, Euch kann gesagt werden Big-Steve ist weiterhin mit an Board. Spätestens im Juni diesen Jahres will der Firmenmitbegründer ins Unternehmen zurückkehren.

Während Apple in den letzten Wochen eher mit neuer iPhone-Software und Zubehör für Schlagzeilen sorgte, soll Jobs von zu Hause aus fleißig an der Entwicklung neuer Produkte werkeln.

Konkret nannte Apple hier gegenüber verschiedenen Zeitungen neue iPhone-Modelle und ein tragbares Gerät, das irgendwo zwischen iPod touch und Notebook angesiedelt sein soll.

Also noch einmal an alle, die schon den Untergang von Apple befürchtet haben: Dem Chef geht es gut. Und wir dürfen uns auf weitere, neue und spannende iPhone-News freuen.