Don't Miss

Apple Store-App unterstützt endlich größeres iPhone 5

By on 3. Oktober 2012

Das größere 4 Zoll-Display des iPhone 5 konnte User und Tester gleichermaßen überzeugen. Doch die App für die Apple Stores konnte bislang das Mehr an Display nicht wirklich ausnutzen, was sich aber endlich ändert. Denn der Apfelkonzern hat das lang ersehnte Update publiziert, sodass die Apple Store-App das volle Display nutzen kann.

Wer hin und wieder mit seinem iPhone 5 die Apple Store-App für eine Shoppingtour oder zum Stöbern nutzt, wird festgestellt haben, dass sich in der Aufmachung des Stores bzw. der App einiges geändert hat. Denn mittlerweile erkennt die Software, dass es sich auf einem größeren Display befindet. Das Retina-Display des iPhone 5 ist in 4 statt der bisherigen 3,5 Zoll gehalten und bietet eine Auflösung von 1136 x 640 Pixel. Dieses Format ist bislang nirgendwo anders auf dem Markt zu finden.

Fast 4 Wochen warten auf Anpassung

Es hat fast einen Monat gedauert, bis die Apple Store-App das Update spendiert bekommen hat, mit dem das gesamte Display ausgefüllt ist. Zuvor erschien die App in einer kleineren „Box“, wie man es von anderen Apps kennt, die bislang die größere iPhone 5-Auflösung noch nicht unterstützen.

Doch ansonsten hat die überarbeitete Apple Store-App fürs neue iPhone nicht viel Neues in petto. Die Anwendung kann man nach wie vor kostenlos im App Store herunterladen. Neues Features waren ohnehin nicht geplant oder angekündigt.