Don't Miss

Blackberry: Pioniere der Smartphones

By on 30. November 2009

Blackberry ist die Bezeichnung für ein Mobiltelefon, mit dem Daten in Form von E-Mails gelesen und gesendet werden können. Ein stationärer Telefon- oder Internetanschluss ist nicht erforderlich.

Was können Blackberrys?

Neben den gängigen Funktionen eines Terminplaners wie Kalender und Adressbuch kann mit dem Blackberry auch telefoniert, im Internet gesurft und SMS versendet werden. In diesem Gerät sind somit die Funktionen eines Handys und eines Smartphones vereint. Das Blackberry ist handlich wie ein Handy und verfügt zudem über ein eigenes Betriebssystem.

Blackberry: Verbindung zum Server über WLAN oder UMTS

Ein Anpassen der Daten an das Blackberry ist nicht notwendig, da eine Übertragung direkt vom Server auf das Endgerät erfolgt. Der Nutzer des Gerätes ist stets auf dem aktuellsten Stand, solange die Verbindung steht. Die Netzverbindung wird dabei über eine UMTS- oder WLAN -Verbindung gehalten. Die übertragende Datenmenge wird über den Blackberry Server komprimiert und in kleinen Einheiten an das Endgerät ausgegeben. Steigt der Bedarf an Daten, erhöht sich auch die Menge der Daten, die zur Verfügung gestellt werden. Jeder Datenstrom wird verschlüsselt hin und zurück transportiert und kann mit einem Passwort gesichert werden.

Steuerung über ein Rad oder Pearl

Die Steuerung erfolgt bei einigen Geräten mit dem Daumen über ein Rad an der rechten Seite. Dort befindet sich ebenfalls die Löschtaste. Die Eingabe eines Textes erfolgt über eine spezielle Tastatur, die ebenfalls mit dem Daumen bedient wird. Bei neueren Modellen wird auf das Daumenrad verzichtet. Hier erfolgt die Steuerung über eine beleuchtete Steuerkugel, auch Pearl genannt.

Neueste Blackberry-Modelle sind mit Touchscreen ausgestattet

Das Blackberry gibt es in verschiedenen Modellen. Die neueste Ausführung verfügt anstelle einer Tastatur über Touchscreen. In diesem Fall wird das Blackberry über die Berührung eines Bildes gesteuert. Die einzelnen Programme werden durch die Berührung bestimmter Stellen des Bildes aufgerufen. Zu den neuesten Funktionen einiger Blackberry Smartphones gehört u. a. auch Instant Messaging. An jedem Ort und zu jeder Zeit kann z. B. auf Yahoo Messenger oder Google Talk zugegriffen werden. Der Vorteil hierbei ist, dass die Kontaktaufnahme über die vertraute Benutzeroberfläche erfolgt.

Viele weitere Funktionen dieses Endgerätes ermöglichen dem Nutzer eine fast unbegrenzte Flexibilität und Mobilität.

Bildquelle: Copyright© 2009 Research In Motion Limited