Don't Miss

CeBIT: Besucher erhalten gratis Kartenmaterial für das IPhone

By on 2. März 2009

Morgen beginnt in Hannover die weltgrößte Computermesse, die CeBIT. Als besonderen Service für Messebesucher bietet die Stadt Hannover dieses Jahr einen besonderen Service. Für iPhone-Besitzer gibt es, wie praktisch, einen Stadtführer als Download.


Für Technikfans ist die CeBIT ein absolutes Muss! Wer sich aber auch außerhalb der Messehallen vergnügen will, muss nicht extra einen Stadtplan mitschleppen. Für iPhone-Besitzer hält die Stadt Hannover erstmals einen digitalen Stadtführer bereit.

Das Kartenmaterial kommt von den Stadtplanprofis vom Verlag Marco Polo und kann kostenlos im AppStore heruntergeladen werden. Ganz verlassen sollten sich Hannover-Besucher auf den Guide allerdings nicht.

Das Kartenmaterial ist nicht auf dem neusten Stand. Ein Blick ins Internet bei kniffligen Suchanfragen erspart später böse Überraschungen. Für die Planung kurzer Trips und bekannter ziele in Hannover ist Material aber ausreichend.

Bereits erhältlich für das iPhone ist die Google-Software „Google Earth“. Google Earth ist allerdings eher eine Spielerei. Wer auf der Suche nach komfortableren Navigationslösungen ist, ist mit einem Navigationsgerät deutlich besser aufgehoben.

Ein nettes Stück Software für das Kulthandy ist das Kartenmaterial aber allemal.