Don't Miss

Cobocards für’s Smartphone

By on 11. November 2008

Cobocards sind momentan schwer im Kommen. Im Endeffekt sind es digitale Lernkarten, die vor allem für Sprach-Lernende interessant sind.

Der Vorteil ist jetzt, dass man diese Karten immer dabei hat, wenn auch das Handy an Bord ist. Unterwegs mal kurz was pauken ist nicht nur Zeiteffizient, sondern auch clever.

Mit digitalen Kartei-Karten auf dem Handy geht’s wohl besser und schneller

Früher hatte man immer ein paar Lernzettel dabei. Aber heute, wenn man gelangweilt in der U-Bahn sitzt, oder mal wieder auf einen Freund wartet, der sich verspätet, genügt ein Blick ins Handy und die Zeit ist gut genutzt.

Vor allem die Freunde fremder Sprachen haben viele Vorteile bei dieser Software, denn Vokabeln lernen kann man sowieso nicht zu lange am Stück. Das muss ja quasi peu à peu geschehen.

Bei den Cobocards wird der Lernprogress gespeichert und dokumentiert. Man kann sogar Online lernen, sofern man mit dem Handy auch Online geht, und damit ein gemeinsames Lernevent gestalten. Aber man kann es sich natürlich auch ausdrucken.

Aber eine Entschuldigung für’s Nicht-Lernen gibt’s jetzt nicht mehr 😉

One Comment

  1. Tamim

    17. November 2008 at 18:53

    Hi Christian. Sind gerade über deinen Blog gestolpert. Danke dass du uns erwähnst. Für das iPhone oder ähnliche Geräte, die einen PDF Viewer haben, haben wir derzeit diese Löung parat: http://cobocards.com/blog/2008/10/cobocards-fur-smartphones/

    Gruß
    Tamim