Don't Miss

Das A-Team hat eine eigene iPhone App

By on 22. August 2010

Das A-Team werden viele vielleicht als Kultserie oder vom kürzlich angelaufenen Kinofilm kennen. Aber wusstet Ihr, dass die Jungs auch eine eigene iPhone App haben?

Es gehört ja schon fast zum guten Ton, dass zu den Marketing-Aktivitäten bei neuen Filmstarts auch eine eigene iPhone App konzipiert und auf den Markt gebracht wird. So auch für das A-Team.

NBC Universal hat gerade das A-Team Action Pack für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Gleichzeitig ist auch die erste Staffel von A-Team auf iTunes veröffentlicht worden. Für alle, die das A-Team noch nicht kennen: Die TV-Serie um eine Kommandoeinheit, die zu Unrecht ins Gefängnis geschickt wurde, startete 1983. Die drei Protagonisten konnten aber ausbrechen und arbeiten in fünf Staffeln der Serie als eine Art moderner Robin Hood in den USA.

Heute werden die Folgen gerade im deutschen Privatfernsehen wiederholt – rechtzeitig zur Veröffentlichung des neuen Kinofilms. Das kommt einem schon irgendwie bekannt vor: eine ähnliche Vorgehensweise ist uns ja bereits von Mission Impossible bekannt.

Die App zum A-Team ist eigentlich nichts Besonderes, aber Spaß macht sie trotzdem. Einige Clips, Filmmusik und Ähnliches erfreuen den Nutzer. Schüttelt man das iPhone, wird das Telefon zur Schnellfeuerwaffe.

Kein wirkliches Highlight, aber immerhin kostenlos und deshab für A-Team Fans durchaus eine Überlegung wert. Und wenn Ihr genug habt, könnt Ihr sie ja immer wieder herunterlöschen.

4 Comments

  1. Novus

    24. August 2010 at 07:47

    Also mein iPhone 4 findet die App nicht 🙁

  2. Gerti

    5. September 2010 at 22:54

    Ich habe schnell nochmal den iTunes Link herausgesucht: http://itunes.apple.com/de/app/the-a-team/id375824563?mt=8

    Viele Grüße
    Gerti

  3. Jean-Marc

    2. November 2010 at 22:25

    @ Gerti: Dieser Link ist zu einem Spiel, nicht zu dieser App. Ich habe die App gefunden, aber nur im britischen iTunes, aber als Schweizer komm ich da nicht ran. Kann man da etwas tun?

  4. Gerti

    7. November 2010 at 23:21

    Hallo Jean-Marc,

    vielleicht hat sich in der Zwischenzeit etwas geändert – als ich den Link reingestellt habe, hatte ich ihn selbstverständlich vorher ausprobiert. Aber wir wissen ja alle, wie schnellebig das Internet ist.

    Ich bin manchmal neben dem deutschen App-Store auch im amerikanischen aktiv und habe mir dort mit einer zweiten E-Mail einen zweiten Account besorgt. Das sollte eigentlich auch für den GB-App-Store funktionieren. Vielleicht einfach mal googeln. Da findest Du bestimmt eine Anleitung.

    Good Luck und schönen Abend
    Gerti