Don't Miss

Das erste 3G-iPhone wird am 11. Juli in Neuseeland verkauft

By on 25. Juni 2008

Und zwar am Freitag, den 11. Juli, um 0 Uhr 01 Minuten! Globalen Vertriebswegen sei es gedankt, erblickt das neue 3G iPhone das Licht der Welt also nicht im Mutterland USA, sondern zwischen grünen Wiesen und määää-enden Schafen.

Naja, nicht direkt, die Vodafone Neuseeland Shops sind in Auckland, Wellington und Christchurch. Sehe ich da etwa Leute Richtung Flugzeug rennen? Ein Wochenendtrip nach Neuseeland klingt verlockend? Ob Herr der Ringe – Reggisseur Peter Jackson – seit seinem Dreh auf der Insel halber Ehrenbürger – ein iPhone umsonst bekommt? Dass die Neuseeländer früher dran sind, liegt an der Zeitverschiebung, die haben den frühesten 11. Juli der Welt! 😉

Natürlich kommt das iPhone am 11. Juli auch nach Deutschland, wir müssen im Vergleich zu unseren südländischen Freunden eben nur einen halben Tag länger warten.

Das iPhone 2.0 wird exklusiv über T-Mobile zu haben sein. Der Konzern handelt jedoch laut inside-handy gerade Verträge aus, nach denen sie das iPhone auch in gängigen Großmärkten wie Saturn oder Media Markt vertreiben können.