Don't Miss

Das iPhone bei Vodafone und O2: Preise und Termine

By on 24. Oktober 2010

Der Termin zu dem das iPhone offiziell auch bei anderen Mobilfunkanbietern im Programm ist, rückt immer näher. Nun haben Vodafone und O2 Details zu Preisen und Termine genannt.

Bereits seit einigen Wochen bietet Vodafone das iPhone 3GS seinen besonders treuen Kunden an. Nun kommt – wie bereits angekündigt rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft – auch das iPhone 4 zu weiteren Mobilfunkanbietern. Ab Mittwoch, den 27. Oktober 2010 soll es das Gerät auch bei Vodafone und O2 geben. O2 hat dies bereits über Twitter bestätigt. Übrigens: Twitter ist ein sehr effektiver Servicekanal bei O2.

Bei O2 gibt es das iPhone 4 ohne SIM-Lock und man muss auch keinen Neuvertrag abschließen. Hat da jemand genau bei der Telekom geschaut, wie man es nicht macht? Ohne Vertrag kostet das iPhone 4 mit 32 GB Speicher 749 Euro, der kleine Bruder mit 16 GB ist für 649 Euro zu haben. Wer mit einem iPhone 3GS zufrieden ist, muss „nur“ noch 529 Euro berappen. Ratenzahlung ist für alle Modelle möglich. Damit wird das neue iPhone viel günstiger zu haben sein, als Konkurrent E-Plus/Base das iPhone 3GS derzeit noch anbietet.

Wer sich für einen Zweijahresvertrag entscheidet, hat die Wahl zwischen den Tarifen O2 Blue 100 für 45 Euro/Monat und O2 Blue 250 für 60 Euro/Monat. Damit sind jeweils die Anrufe ins O2-Netz sowie SMS-Versand in alle Netze kostenlos. Die für das iPhone unerlässliche Datenflatrate ist ebenfalls dabei. Allerdings wird ab 300 MByte im Monat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt. Bei O2 Blue 100 gibt es noch 120 Gratisminuten in alle anderen Netze und bei O2 Blue 250 sind es 250 Minuten. Jede weitere Minute kostet dann 29 Cent. Die Anschlussgebühr schlägt mit je 25 Euro einmalig zu Buche. Das iPhone 4 kostet in Verbindung mit einem Tarif O2 Blue 100 249 Euro (32 GB) bzw. 119 Euro (16 GB) oder 49 Euro für das iPhone 3GS. Beim Tarif O2 Blue 250 wird es sogar noch günstiger: Das iPhone 4 mit 32 GByte kostet 169 Euro, das iPhone 4 mit 16 GByte 49 Euro und für das iPhone 3GS ist keine Zuzahlung nötig.

Vodafone setzt dagegen ausschließlich auf den Verkauf mit Vertrag und Netlock. Das Unternehmen bietet dafür die fünf Superflat-Tarife

  • Internet Wochenende
  • Internet Festnetz
  • Internet Mobil
  • Internet
  • Internet Allnet

an. Je nach Tarif kostet das iPhone 4 mit 32 GByte zwischen 1 und 400 Euro, das iPhone 4 mit 16 GByte 1 bis 300 Euro und das iPhone 3GS 1 bis 200 Euro.

Gespannt darf man dagegen sein, wie Platzhirsch Telekom auf .diese Preisgestaltung reagiert.