Don't Miss

Das iPhone wird ein Jahr alt

By on 7. Januar 2008

Nicht mehr lange, dann ist es soweit: Am 15. Januar 2008 öffnet die Macworld San Francisco im Moscone Center ihre Pforten und der gute Steve Jobs wird uns sicherlich wieder jede Menge tolle Dinge präsentieren.

Vor einem Jahr begann der Hype um das iPhone, Steve Jobs präsentierte anlässlich der Macworld der Welt das erste Handy mit integriertem iPod von Apple. Schon lange zuvor hatte man darauf spekuliert und so verwunderte es eigentlich wenig. Nur wie Apple das Produkt umsetzte, damit hätte zuvor wohl niemand gerechnet. Erste Bilder gingen noch von einem Design ähnlich des iPods aus, bei dem dann die entsprechenden Telefon-Features implementiert sind:


Schon komisch, aber ich fand die Idee damals eigentlich gar nicht so schlecht. Heute würde ich wahrscheinlich Würge-Reize bekommen, wenn mir Apple solch ein Gerät präsentieren würde. Tja, die Zeiten ändern sich halt. Auch eine Zusammenarbeit mit anderen Handy-Herstellern hätte man sich durchaus vorstellen können. So gibt es ja bereits Handys mit einem integrierten iTunes, zum Beispiel im Motorolla ROKR E1:


Aber ich muss ehrlich sagen, wenn ich mir das so alles anschaue, dann wird mir dabei nicht warm ums Herz. Danke Steve, kann ich da nur sagen. Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht mein iPhone bewunder und deswegen kann ich nur sagen: Happy Birthday, my little wonderful iPhone! 🙂

2 Comments

  1. ao

    7. Januar 2008 at 19:07

    Nee, nee. es war der 09.01.2007

  2. Christian

    8. Januar 2008 at 12:09

    Jup, da geb ich Dir Recht 🙂
    Hab ja auch geschrieben „wird“ ein Jahr alt und nicht „ist“ 😉