Don't Miss

Das ist Android

By on 12. April 2011

Alle Welt redet von Android! Doch was steckt eigentlich hinter diesem Namen? Die Rede ist nämlich nicht von einer künstlichen Lebensform, sondern von dem aktuellen Betriebssystem für Smartphones und Tablet-Computer. Im November 2007 veröffentlichte der Suchmaschinen-Profi Google die erste Version von Android, in Deutschland kam das erste Handy mit der Software am 22. Oktober 2008 in den Handel. Dies war das offizielle Google-Smartphone von HTC, welches hierzulande exklusiv von der Telekom vertrieben wurde und auf die Bezeichnung G1 hörte.

Vorteile von Android

Seitdem ist viel mit Android passiert. Zwar basiert die Alternative zu Apples iOS für iPhone, iPod Touch und iPad nach wie vor auf einem Linux-Kernel, mittlerweile aber wurde das Betriebssystem gehörig verbessert und erweitert. Google bietet Android als OpenSource an, sodass andere Entwickler und Hardware-Hersteller individuelle Verbesserungen und Anpassungen vornehmen können. Dies ist der größte Unterschied zum iOS, das von Apple behütet und geschützt wird, Google verfolgt also genau das gegenteilige Ziel. Außerdem sorgte die offene Struktur von Android für die rasende Verbreitung des mobilen OS, denn Firmen wie LG, HTC oder Samsung müssen keine hohen Lizenzgebühren zahlen, um Android verwenden zu dürfen. Dies führte dazu, dass Android schon Ende 2010 die Marktführerschaft weltweit einnehmen und alt eingesessene Mitbewerber wie Blackberry oder Symbian übertrumpfen konnte.

Neue Versionen und Features

Aktuell ist Android bei Version 2.3.3 für die neuesten Smartphones angelangt, Tablet-Computer mit Touchscreen erhielten sogar die Version 3.0 mit Optimierungen für die mobilen Rechner. Und ein Ende ist natürlich nicht in Sicht: Ungefähr alle sechs Monate wird eine neue Fassung veröffentlicht, die weitere Features mit sich bringt. Bald werden die zwei Android-Versionen für Handys und Tablets vereint. Und man rechnet, dass bis 2015 der Marktanteil des OS bei über 50 Prozent liegen wird. Eines wird dann gleich geblieben sein: Mit Android wird das Benutzen sämtlicher Handy-Elemente überhaupt erst möglich. Das wird sich mit Sicherheit niemals ändern. Webempfehlung: Handyvergleich und Testberichte für Smartphones finden Sie auf handyvergleichen.org.

Foto: HTC