Don't Miss

Die neueste Großereignis-App: ZwanzigZehn für die Fußball WM

By on 22. März 2010

Die Fußball-WM 2010 wirft bereits ihre Schatten voraus: Die deutschen Gruppengegner stehen fest, die Bundesliga-Saison ist bereits weit fortgeschritten und die fußballfreie Zeit wird in diesem Jahr zweigeteilt einmal vor und einmal nach dem Großereignis stattfinden, das im Juni 2010 startet.

Doch wie lässt sich die Zeit zwischen Bundesliga-Ende und dem Eröffnungsspiel in Südafrika am besten überbrücken?

Wie für alle anderen Gelegenheiten, so gibt es auch hierfür eine App. Aus der Schmiede von Kupferwerk stammt zum Beispiel bereits die Sport1 App, die so mancher Fußballfan Samstag für Samstag, zu Spieltagen der Europäischen Wettbewerbe und anderer Fußballereignisse nicht mehr missen möchte. Für die Fußball WM haben sich die Macher nun eine App ausgedacht, mit der man(n) die Spiele tippen kann, einen Überblick über die einzelnen Gruppenspiele erhält und mit der Übersicht über die Stadien kann man ein wenig Südafrikanisches Flair auch als zu Hause Gebliebener in die Bude zaubern. Für letzteres ist allerdings eine Internet-Verbindung erforderlich, weil die Daten aus Wikipedia geladen werden.

Besonders hoch gelobt wird die Mehrspieler-Tippfunktion, mit der man gegen Kollegen, Freunde oder Familienmitglieder antreten kann. Das Ganze funktioniert über einen Code, den man per E-Mail zugesandt bekommt und mit dem man dann einer Tippgemeinschaft beitreten kann.

Während der WM hält das Programm dann mit aktuellen News die Fans auf dem Laufenden. Weitere Funktionen wie Live-Ergebnisse, globale Highscorelisten, Multi-User-Fähigkeit etc. sollen durch Updates Step by Step ergänzt werden.

Das kostenlose Programm kann im AppStore für iPhone und iPod touch ab OS 3.1.2 geladen werden.