Don't Miss

Die T-Mobile Preise fürs iPhone sind da

By on 25. September 2009

T-Mobil gab nun die Preise fürs iPhone bekannt. Wie teuer was wird mit dem Apple Touchscreen Handy erfahrt Ihr im Folgenden. Die Tarifstruktur von T-Mobile ist aber noch nicht starr. In bestimmten Bereichen behält sich der Konzern Änderungen vor.

Das Handy von Apple boomt weiter. Doch gerade für T-Mobile Kunden die iPhone-Besitzer sind waren die Tarife nicht gerade moderat. Nun liegt der Einstiegstarif bei 50 Euro. Es gibt jedoch noch zwei anderen Tarife, die teurer sind.

T-Mobile Preise fürs iPhone

Die beiden anderen Tarife von T-Mobile fürs iPhone sind nochmal 20 und 40 Euro teurer. Es gibt aber auch ein kleines Plus: Für die Nutzung des hübschen Touchscreen Handys bekommt man bei T-Mobile jetzt mehr Frei-SMS sowie mehr Inklusiv-Minuten zum abtelefonieren. Wer seinen Tarif überschreitet muss dafür 0,39 Cent pro Minute für Gespräche und 0,19 Cent pro SMS berappen. Auf der Homepage gibt es bestimmt auch noch weiter Hinweise.

Tarife für das Apple Touchscreen Handy

Wenigstnes das Abrufen der Mailbox über Visual Voicemail ist umsonst. T-Mobile bietet 3 Tarife an, M, L und XL. Die Grundpreise pro Monat betragen dabei dann entweder 49,95 €, 69,95 €  oder 89,95 €. Beim XL hat man 1000 Freiminuten und beim M-Tarif nur 100. Die Preise sind etwas gesunken, im Vergleich, aber dennoch ist der Grundpreise noch recht hoch. Die Anzahl der Frei-SMS beträgt zwischen 40, 150 und 300. Der Markt ist groß und T-Mobil ist nicht der einzige Anbieter des Apple Touchscreen Handy. Es gibt zwar schon die verschiedensten Modelle solcher Handy aber das iPhone bleibt meiner Meinung nach unangefochten auf Platz eins, auch wenn die Preise dafür immer noch ganz schön hoch sind. Also Augen auf beim Tarifabschluss. 😉