Don't Miss

DVB-T Fernsehen auf dem iPhone

By on 24. April 2011

Wäre es nicht super, wenn man die eine oder andere Sendung im Fernsehen auch unterwegs sehen könnte: Dafür gibt es jetzt ein kleines Gerät, das sowohl das iPhone als auch das iPad zum Fernseher umfunktioniert.

Das Tizi von Equinux sieht wie ein kleines Handy aus. Für knapp 150 Euro ist es auch in Deutschland zu bestellen und lässt sich ganz einfach mit dem iPhone oder dem iPad verbinden – allerdings immer nur mit einem mobilen Endgerät gleichzeitig, was auch einen gewissen Schutz bedeutet. Empfangen werden können dann jeweils all die Sender, die über DVB-T terrestrisch zur Verfügung stehen.

Das Tizi ist optisch dem iPhone nachempfunden und wiegt nur 70 Gramm, sodass es auch in jeder Damenhandtasche dauerhaft transportiert werden kann. Die flexible Teleskopantenne sorgt für allzeit gute Bilder. Und da das Gerät für den mobilen Einsatz konzipiert ist, benötigt es weder Kabel noch sonstige Anschlüsse, dafür allerdings WLAN nach 802.11 b/g-Standard.

Durch einen zusätzlichen Akku kann man unterwegs bis zu 3,5 Stunden fernsehen – da ist beim Championsleague Entscheidungsspiel neben der Nachspielzeit auch locker noch die Verlängerung und das Elfmeterschießen drin. Aktuelle sowie die nächsten Sendungen auf den einzelnen Kanälen zeigt der elektronische Programmguide an, der über die passende App angesteuert werden kann.

Zudem kann während der Werbepausen im Multitasking etwas Anderes erledigt werden: so kann man beispielsweise seine E-Mails abrufen während der Ton im Hintergrund weiterläuft und man rechtzeitig wieder beim spannenden Krimi landet.