Don't Miss

Ein Tarot-Deck für das iPhone

By on 11. Dezember 2010

Wie wäre es mal mit einem Blick in die Zukunft? Dass das Kartendeck dabei eine große Rolle spielt, habe ich bereits gehört. Sogar Hobby-Kartenleger schwören auf ihre individuellen Karten. Jetzt gibt es ein eigenes Deck für das iPhone.

Die Karten im Video stammen von Pictoplasma, sind von Designern entworfen und stehen sowohl als Tarot-App für iPhone und iPod Touch unter dem Namen PicTarot als auch als klassisches Kartendeck zur Verfügung. Beide sind extrem gelungen.

Für 0,79 Euro bekommt man 78 schön gestaltete animierte Karten mit Geräuscheffekten und Einblick in vier verschiedene Interpretationstechniken. Schlagwörter helfen dabei, die Karten und ihre Bedeutung schnell zu erfassen. Detaillierte Informationen zu jeder Karte und ihren Interpretationsmöglichkeiten stehen ebenfalls zur Verfügung. Und wer die Ergebnisse gerne teilt, kann dies über die Facebook-Schnittstelle ganz einfach realisieren.

So werdet Ihr ganz leicht zum Mittelpunkt einer jeden Party oder beeindruckt Eure Freunde mit Vorhersagen und Analysen. Selbstverständlich lässt sich so auch ganz einfach und jederzeit das Tarot zu ganz alltäglichen Fragen konsultieren. Und wem die Grafik gefällt der hat auch die Möglichkeit, ein ganz normales Kartendeck zu kaufen – schließlich ist Tarot auf dem iPhone nicht jedermanns Sache. Die Karten sind genauso individuell und künstlerisch gestaltet, dass sie sich auch hervorragend als Geschenk eignen. Schließlich steht ja Weihnachten vor der Tür.