Don't Miss

Fahrradklingel für Fußgänger – Dank iPhone

By on 14. November 2011

Heute habe ich eine Entdeckung gemacht: Eine Fahrradklingel für Fußgänger. So kann man sich auf zwei Beinen ausreichend Respekt und Gehör zu verschaffen, denn dem schnelleren Radler macht man bereitwilliger Platz als dem gleich gestellten anderen Fußgänger.

Schon mal sehr sehr eilig gehabt? Das sind genaudie Momente, in denen immer ganz langsame andere Fußgänger vor einem her schlendern, gerne auch untergehakt zu mehreren, sodass man nicht so einfach vorbei kommt. Bis man ein paar Schritte weiter kommt, ist ein regelrechter Slalomlauf nötig. Abhilfe könnte ein Fahrrad-Klingelton auf dem iPhone schaffen, den man wie im folgenden Video beschrieben anwenden kann:

Den gewünschten Effekt könnte zum Beispiel “Fahrradklingel, einmal” von Salamisound erzielen. Wem die Standard-Version zu unauffällig ist oder wer sich öfter in sehr lauter Umgebung Gehör verschaffen muss, kann den Pegel der MP3-Datei mithilfe eines Audio Editors nach oben drehen.

Die MP3 – egal ob nochmal gepimped oder nicht – könnt Ihr dann einfach in iTunes ziehen, in eine AAC-Datei umwandeln (Endung .M4R) und schließlich direkt in der Klingelton-Kategorie der Apple-Jukebox ablegen. Wo immer man sich dann ein wenig mehr Platz verschaffen will, einfach das iPhone zücken, im Menü Einstellungen -> Töne -> Klingelton die Fahrradklingel aufrufen und abspielen.