Don't Miss

Fotoapps für Smartphones

By on 15. September 2011

Interessante Fotoapps für Smart PhonesMittlerweile verfügt fast jedes Smartphone über eine Kamera, die heutzutage in der Lage ist, mehr als nur schlecht ausgeleuchtete und verpixelte Schnappschussaufnahmen zu machen. Wer nun seine Fotos, ohne sie zu überspielen, direkt auf dem Smartphone bearbeiten möchte, sollte sich folgende Apps für Smartphones einmal näher ansehen.

Die Photoshop- App

Der Klassiker unter den Fotobearbeitungstools auf dem PC ist sicherlich das Programm Photoshop. Mit der App Photoshop Express stehen dabei dem Nutzer alle wichtigen Funktionen, die man aus dem PC-Programm kennt, zur Verfügung. So kann man z.B. Farben korrigieren oder auch das Bild zurechtschneiden. Neben der klassischen Fotobearbeitung ermöglicht das Tool auch z.B. die Verbreitung von Fotos via Twitter oder Facebook.

Camera Zoom Fx

Ebenfalls eine große Anzahl an Bearbeitungsmöglichkeiten bietet die App Camera Zoom Fx. So kann man mit diesem Programm nicht nur das Bild hinsichtlich der Belichtung bearbeiten, sondern z.B. Rahmen einfügen. Eine genauso breite Palette an Möglichkeiten erhalten auch Nutzer der App Camera 360, die zurzeit nur für das Androidbetriebssystem verfügbar ist.

TouchRetouch

Wer ungewollte Personen oder Gegenstände schnell und unkompliziert aus einem Foto entfernen möchte, der sollte sich die App TouchRetouch besorgen, denn diese App ist genau auf dieses Problem spezialisiert und weis durch eine einfache Bedienung zu überzeugen.

Retro Camera Plus

Eine weitere vor allem für Nostalgiker interessante App ist das Programm Retro Camera Plus, das dem Nutzer es ermöglicht, aus verschiedenen alten Kameramodellen zu wählen. Die App simuliert dann von der Bedienung her die gewählten klassischen, analogen Kameramodelle.

Zum Abschluss sei noch die App Pro HDR Camera empfohlen. Dies ist die erste echte HDR App, die es ermöglicht ohne großartige Vorkenntnisse im Handumdrehen beeindruckende HDR-Aufnahmen zu machen, die hyperreal auf den Betrachter wirken.

Wer also seine Fotos auf dem Smartphone nicht umständlich am PC nachbearbeiten möchte, sollte sich die oben genannten Apps zur Fotobearbeitung herunterladen.

Image Sergio Dona- Fotolia