Don't Miss

Frühstart für die Frucht-Renner

By on 13. Oktober 2017

Das Rennspiel "All-Star Fruit Racing" geht in die Early Access-Phase. Wer also nicht auf das offizielle Erscheinungsdatum warten möchte, kann schon jetzt fruchtige Rennen fahren. Das Spielprinzip ist dankbar einfach erklärt. Es orientiert sich stark am Kart-Rennspiel um einen italienischen Klempner japanischer Herkunft.

In bunten Gefährten mit Frucht-Motiv liefern sich die Spieler heiße Wettrennen. Die Frucht-Flitzer sehen nicht nur entfernt aus wie Obst, sie fahren auch mit Obst – das ist ökologisch. Werden bei der Fahrt genügend Früchte aufgesammelt, schaltet das besondere Fähigkeiten frei. Es werden "Power-Ups" aufgesammelt, die einem Vorteile verschaffen. 21 unterschiedliche Rennbahnen sorgen für Abwechslung. Bis zu vier Spieler können auf einem Bildschirm spielen. Bis zu acht Spieler treten im Online-Modus gegeneinander an.

Der italienische Entwickler "3DClouds" hat sein Spiel über die "Steam"-Plattform verfügbar gemacht. Dort kostet "All-Star Fruit Racing" dann 14,99 Euro als "Early Access"-Version, die fertige Fassung soll dann 19,99 Euro kosten.

Fotocredits: 3DClouds.it

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.