Don't Miss

Google G1: Schon wieder ein iPhone-Killer?

By on 20. Januar 2009

Schon x-mal hat die Apple-Konkurrenz einen iPhone-Killer angekündigt. Allerdings blieb es bislang bei Ankündigungen. Jetzt könnte ein Gerät sich wirklich aufmachen, um dem iPhone seinen Rang als best verkauftes Smartphone abzulaufen – Googles erstes Handy, das G1.

Das Google G1: Dieses Stück Plastik soll dem iPhone den Rang ablaufen. Wer´s glaubt…

In den USA hat das Gerät schon vor seinem Erscheinen im Handel für mächtig Wirbel gesorgt. Die Zahlen für die Vorbestellungen brachen alle Rekorde. Auch die des iPhones.

Jetzt kommt das Gerät auch nach Deutschland (Verkaufsstart 2. Februar) und soll wie das iPhone zunächst einmal ausschließlich von T-Mobile vertrieben werden.

Was wirklich interessant ist, das G1 scheint wirklich was auf dem Kasten zu haben. Der Spiegel bezeichnete es jüngst in einem Test sogar als besseres iPhone.

Klar, das iPhone hat jetzt seit seinem Verkaufsstart schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Sich Fehler abzuschauen und diese zu vermeiden stellt dann keine Kunst dar.

Bange werden um unser Lieblingshandy braucht uns aber nicht zu werden. Zu gut sind die Verkaufszahlen. Analysten sehen Apple schon auf dem Weg zum neuen Marktfüher auf dem Smartphone-Markt.

Technisch mag das G1, ein HTC-Handy, vielleicht besser sein. Wo das iPhone aber klar seine Nase vorn hat, ist die Vielzahl der Applikationen.

Für kein anderes Handy gibt es derzeit soviel unterschiedliche Software. Mein Tip deshalb an die Konkurrenz: Bevor ihr schon wieder das Ende des iPhones ausruft, erst einmal abwarten. Nicht umsonst verkaufe sich das Gerät weltweit schon über sieben Millionen mal.