Don't Miss

Gute Vorsätze 2011: Endlich mit dem Rauchen aufhören

By on 3. Januar 2011

Ebenfalls ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr ist der Wunsch, endlich rauchfrei zu werden. Nicht nur, dass rauchen extrem schlecht für die Gesundheit ist, mit dem neuen Rauchergesetz wird die Rauchpause im Winter auch zur logistischen Herausforderung.

Um gute Vorsätze auch wirklich durchzuziehen, gibt es jede Menge Apps. Wer sich zum Ziel gesetzt hat, 2011 endlich Nichtraucher zu werden, der könnte Rauchfrei pro gut finden. Die App kostet 0,79 Euro und funktioniert wie folgt: Motivationsmeldungen zeigen an, wie lange man schon ohne seinen „Sargnagel“ durchhält und animieren dazu, auch die nächste Hürde zu nehmen. Gleichzeitig liefert die App Informationen über die gesundheitlichen Gefahren und die Giftstoffe, die in der Zigarette enthalten sind. Motivierend wirkt auch die Statistik, wie viel Geld man bereits gespart hat sowie die Anzeige des Regenerationszustandes des eigenen Körpers.

Oder man vertraut dem Nichtraucher-Guru und Autor des Buches „Endlich Nichtraucher“, Allan Carr. Seine gleichnamige App steht für 2,39 Euro zum Download bereit. Dafür bekommt man dann einige Spiele sowie einen Ratgeber. Hier wird eher auf psychologische Effekte gesetzt. Welche der beiden Apps für den jeweiligen Raucher besser geeigent ist, lässt sich nur schwer sagen. Vielleicht ist es ja auch eine Kombination aus beidem oder eine Kombination aus Buch und App.

Und damit auch keine lieb gewonnenen Gewohnheiten dem Nichtrauchtertum im Weg stehen, gibt es die Zippo App für’s iPhone.

One Comment

  1. Rauchfrei-Blogs

    13. April 2011 at 20:13

    Allen Carrs Buch findet jeder irgendwann der sich mit dem Thema beschäftigt. Aber der Tipp mit der iPhone App ist goldwert, vielen Dank, werden wir weiterempfehlen.