Don't Miss

Handy-Gimmicks für den Alltag: Das Smartphone als Multitool

By on 22. Juni 2012

Viele Apps für den Smartphone

arrow - Fotolia

Das gute alte Handy ist längst auf breiter Basis vom Smartphone abgelöst worden. Das liegt nicht nur an der allgemeinen, technischen Weiterentwicklung, sondern vor allem auch daran, dass sich die Community rund um die Smartphones rasant entwickelt hat. Immer mehr Firmen, aber auch Einzelkämpfer programmieren Tools für Smartphones und das in den verschiedensten Richtungen. So kommt es, dass man mit den Smartphones nicht nur Pizza oder ein Taxi bestellen kann, sondern sogar Katastrophen abwenden kann.


Hilfreich in jeder Situation des Alltags

Geht man heute einmal bewusst durch den Alltag und überlegt, in welchen Situationen die Smartphones mit ihren vielfältigen Tools das Leben erleichtern, wird man sich kaum noch vorstellen können, wie man den Alltag ohne Smartphone bewältigen konnte. So wurden zum Beispiel Stadtpläne, Landkarten und spezielle Navigationsgeräte nahezu vollständig von Anwendungen für Smartphones abgelöst, die als Routenplaner eingesetzt werden können. Und auch beim Einkaufen kann das Smartphone helfen. Vom digitalen Einkaufszettel bis hin zum Barcode-Leser, der die Preise erkennen und online vergleichen kann, kann man mit dem Smartphone den Einkauf optimieren.

Professioneller Einsatz für Smartphones

Genauso, wie sich ein Smartphone eignet das Einkaufen effizient zu gestalten und automatisch Preise zu erkennen, können die kleinen Alleskönner natürlich auch im Unternehmen zur Geschäftsoptimierung eingesetzt werden. auf diesem Gebiet hat sich bereits eine neue Technologie, das Mobile Device Management, entwickelt. Was eine Internetplattform, bekannt als größtes deutschsprachiges Lexikon zum Thema Mobile Device Management sagt, ist beeindruckend. Ganze Geschäftsprozesse werden durch vernetzte Smartphones abgebildet und unterstützt. In nahezu jeder Branche kann ein solches System umgesetzt werden. Smartphones können also noch mehr als ein Taxi bestellen oder als Routenplaner zu dienen.

Alleskönner auf jeder Ebene

Ob es sich nun um das private Einkaufen handelt oder um komplexe Geschäftsprozesse, Smartphones können mit der richtigen Software einfach alles. Barcode-Erkennung im Smartphone kann zum Beispiel zum Preiserkennen im Geschäft, aber auch für komplexe Lagerverwaltung verwendet werden. Mit ein wenig Kreativität wird auch einer App zum Taxibestellen ein komplexes Buchungssystem und aus einem einfachen Routenplaner der Navigationsnachfolger für alle Geschäftswagen.