Don't Miss

iAcc-Ledertasche für iPhone im Test

By on 26. November 2007

Mit der Markteinführung des iPhones hat T-Mobile auch zwei Ledertaschen für das iPhone in sein Sortiment aufgenommen. Die Ledertasche für das iPhone „iAcc“ für 19,95 € haben wir bei unserem iPhone seit kurzem im Einsatz.

[youtube PfE93FJQkAg]

Positiv ist uns die relativ hochwertige Verarbeitung aufgefallen, die wir so bei einer Tasche für 19,95 € nicht erwartet hätten. Ähnliche Konkurrenz-Produkte kosten hier meist deutlich mehr. Sie lässt sich vorne aufklappen, so dass man das Touchpad gut erreichen kann. Nur in den Ecken des Touchpads gestaltet sich die Bedienung ein wenig schwieriger, da hier die Leder-Umrandung das Touchpad leicht abdeckt. Dies ist zum Beispiel beim Safari-Browser der Fall, wenn man ein weiteres Tab öffnen will, da das Bedienelement hierfür rechts unten in der Ecke ist. Allerdings lässt sich dies auch mit ein wenig Handarbeit weiterhin problemlos tun. Auch wenn Ledertaschen für Handys keine neuen Trends sind, so ist die Tasche fürs Iphone schon etwas Besonderes.

Besonders gut gefallen haben uns zudem die Magnetverschlüsse auf Vorder- und Hinterseite. Anders als man erwarten würde, handelt es sich hier nicht um Klettverschlüsse. So schnappt der Display-Deckel dann auch immer wieder schön in seine Verschluss-Stellung zurück.

Ärgerlich ist nur, dass man das iPhone mit Tasche nicht in die Docking-Station stellen kann. Hierfür müsste man das iPhone jedes Mal aus der Tasche heraus nehmen, was nicht gerade angenehm ist. Besser ist es dann einfach nur das Kabel mit dem iPhone zu verbinden.

Auch das Telefonieren könnte sich schwieriger gestalten, wenn man das iPhone nicht ständig aus der Tasche nehmen will, was auch relativ schwierig werden könnte, wenn man mal schnell ans Telefon will. Man hat dann eine große Tasche am Kopf, was schon ein wenig merkwürdig aussehen dürfte. Zudem verdeckt die Tasche den Helligkeitssensor des iPhones. Das iPhone nimmt also an, dass es dunkel wäre und verdunkelt daraufhin auch die Display-Helligkeit. Um dies zu verhindern muss man in den Einstellungen die Option „Auto-Helligkeit“ deaktivieren.

Trotzdem hinterlässt die iAcc-Ledertasche einen positiven Eindruck auf uns. Sie schützt das iPhone relativ gut, wirkt edel und lässt zudem nicht jeden gleich erkennen, dass man ein iPhone hat, wenn man zum Beispiel in der Bahn im Internet surft.