Don't Miss

iBike Fahrrad Coach mit Social Media Features

By on 29. Oktober 2011

Vor kurzem stellte die Firma Velocomp ihr neuestes Produkt, den iBike Coach in den USA vor. Für alle, die auch auf dem Drahtesel gerne auf technische Unterstützung zurückgreifen haben wir mal die Rahmendaten zusammengetragen.

iBike Coach System Bild: Velocomp

Velocomp ist eines der führenden Sporttechnologieunternehmen und hat bereits den Fahrradcomputer entwickelt. So bekommt das iPhone noch eine weitere praktische Funktionalität. Der iBike Coach ergänzt den Fahrradcomputer, ist im Fachhandel und bei allen größeren Einzelhandelsgeschäften mit entsprechendem Sortiment erhältlich.

iBike Coach besteht aus einem Wasser- und Stoß festen Gehäuse, in welches ein iPhone passt und einer Universalbefestigung, die das Ganze sicher an jedem Fahrrad befestigt. Außerdem gehört die iBike Coach App zum Lieferumfang, die umfassende Daten mitspeichert: Während der Fahrt werden die Fahrgeschwindigkeit, Kalorienverbrauch und die Fahrzeit angezeigt. Außerdem stehen verschiedene Karten zur Verfügung.

Nach Beendigung einer Trainingseinheit können die statistischen Daten mit Freunden und anderen Radsportlern geteilt werden. Dazu dient die 6-Monate-Mitgliedschaft in der Community strava.com, die ebenfalls zum Lieferumfang gehört.

Das System arbeitet mit allen gängigen iPhone-Modellen, bietet volle Funktionalität des Touch-Screens und ist ein richtiges Leichtgewicht. Die passende App kann bei iTunes heruntergeladen werden. Der integrierte Kalender hilft bei der Planung des Trainings. Außerdem können über die App Musiklisten verwaltet werden. Dazu braucht man allerdings ein nicht im Lieferumfang enthaltenes Bluetooth Headset.

Das komplette Paket ist für $ 69,95 zu haben.