Don't Miss

IFA: das iPhone und das Zubehör

By on 21. August 2008

Es scheint fast, als gäbe es auf der IFA auf dem Messegelände unterm Funkturm dieses Jahr nur Zubehör für das geliebte iPhone. Zu den vorgestellten Accessoires gehören vor allem Schutzhüllen und Kopfhörer.

Das SeeJacket Crystal fürs Apple iPhone von der ARTWIZZ GmbH (Halle 14.1, Stand 102) ist eine robuste und transparente Kunststoff – Hülle, die trotz Abdeckung den vollen Funktionsumfang zulässt. Dieses Etui gibt es auch für andere Apple Produkte auf dieser Messe.

Ein anderes Accessoire ist das Ladepad von Hama (Halle 7.2C/101) für’s Apple – Handy. Der Vorteil dabei ist: man braucht nicht mehr das Ladegerät mit sich herumschleppen. Dieses Pad hat die Größe eines Mauspads und bietet damit gleichzeitig Platz für fünf Geräte, die durchs Drauflegen geladen werden.
Der Trick ist eine Metallplatte, die mit Strom versorgt wird. Dabei kann man die Platte berühren, denn nur die Geräte werden mittels eines Adapters mit Strom versorgt.
Das Ladegerät soll 60 Euro kosten und weitere 25 Euro für den Spezialadapter, der von Gerät zu Gerät unterschiedlich ist. Das Ganze wird aber erst ab Oktober erhältlich sein.

Die Soundausgabe wurde auch nicht neu erfunden, auch wenn es sich in mancher Werbung so anhört. Ebenfalls von ARTWIZZ gibt es die High End In-Ear Stereo Ohrhörer – ein ans Ohr angepassten Kopfhörer. PowerPhones Pro nennt sich das „Hörgerät“, das die Außenwelt draußen lässt und das Soundgefühl dadurch verbessert.