Don't Miss

In den USA wird Google wegen dem Handy Android verklagt

By on 12. Mai 2009

Bisher hat Google nur Pech mit seinem neuen Handy das Android. Wegen einer Markenverletzung soll Google auf Millionen verklagt werden. Schadenersatz verlangt der Inhaber Erich Specht der Firma Android Data. Grund der Klage ist der Namensdiebstahl von Google. Den Firmenname hat sich der Inhaber Specht beim US-Patenamt sichern. Da Google dennoch diesen Namen für das hauseigene Handy hergenommen hat, droht diesem nun eine Geldstrafe von bis zu 100 Millionen Dollar. Google lässt sich dies jedoch nicht gefallen und will laut Sprecher Andrew Pedeson alles in seiner Macht stehende unternehmen, um die Klage zu verhindern. Doch Google wird einige Probleme damit haben, denn bereits im Jahr 2007 versuchte die Firma ein Namensrecht für Android zu erhalten, was jedoch vom Patentamt abgelehnt wurde, da dies in einem Konflikt mit der Firma Android von Herrn Specht stehe.

Quelle: Golem und direkt vomHandy Magazin