Don't Miss

iPhone 4 – Preis und Vertrag

By on 29. Juni 2010

Das iPhone 4 steht seit dem vergangenen Samstag endlich auch in deutschen Regalen. Oder besser gesagt, es stand. Ein riesiger Andrang auf Apples neuestes Telefon sorgte für viel Aufregung und Hektik. Neben dem höheren Preis für die neuste Generation des Smartphones gibt es noch eine andere Meldung, die den Freudentaumel der Apple Jünger etwas getrübt hat.

Das iPhone 4 soll alles ändern – Mal wieder. Steve Jobs verspricht ein völlig neues Erlebnis mit Videotelefonie und einer 5 Megapixel-Kamera auf beiden Seiten des Gerätes. Zusätzlich wurde der Akku um ein Drittel vergrössert, und das Display kann noch hochauflösendere Bilder darstellen. Die Telekom ist noch immer der Exklusivanbieter für das iPhone in Deutschland, und daran scheint sich entgegen der Gerüchte in Internet bis zum Ende des Exklusivvertrags 2011 nichts zu ändern. Die Tarife für das neue Schmuckstück von Apple sollen auch Altkunden überzeugen, bei der Markteinführung auf das neue Modell umzusteigen.

[youtube cx4e4v_fZxs]

iPhone 4 – Trotz hohem Preis und Vertrag das beste iPhone aller Zeiten?

Das neueste iPhone ist 100 Euro teurer als der Vorgänger iPhone 3Gs. Natürlich bleibt die Option, sich für den grössten Tarif zu entscheiden, und nur einen Euro zu bezahlen. Die Kosten für Gespräche sind dann aber entsprechend hoch. Die Telekom hält an ihrer bisherigen Tarifstruktur fest, die auch für die Vorgängermodelle seit 2007 gelten, um Fragen zum iPhone so gering wie möglich zu halten.

Die preisgünstigste Variante, einen Complete-Vertrag zu ergattern, ist die XS Version für 400 Euro. Allerdings müssen sich Apple Fans noch bis Juli gedulden, da es momentan wie erwartet zu Lieferengpässen gekommen ist.

Das iPhone 4: „Halten Sie es eben nicht so!“

Steve Jobs Kommentar zu den zahlreichen Beschwerden wegen des schlechten Empfangs mit dem iPhone 4 fiel recht pragmatisch aus. Offenbar scheint eine der Neuerungen, die der Apple CEO vorher noch so stolz verkündet hatte, zu recht hinderlichen Komplikationen mit dem Netzempfang zu führen. Da vor allem Linkshänder Probleme mit der Sendeleistung des iPhone 4 zu kämpfen haben, scheint die Schwachstelle auf der linken Seite im Rahmen des Gerätes zu liegen.

Aber wer braucht schon Empfang für sein iPhone, es kann ja schliesslich noch viel mehr schöne Dinge. Fotos und Videos anzeigen zum Beispiel. Unglücklicherweise häufen sich auch Beschwerden über gelbliche Verfärbungen im Display. Bleibt abzuwarten, was Steve hierzu schönes einfällt.

One Comment

  1. iphone Reperatur München

    19. Juli 2010 at 16:02

    iphone 4 Das ändert alles wieder mal so der slogen naja so wird es auch sein und wird wieder jedes smartphone mit den iphone 4 verglichen