Don't Miss

iPhone Biergarten App – jetzt muss nur noch das Wetter passen

By on 24. Juli 2009

Biergarten Applikation

Langsam, ganz langsam hält in München der Sommer Einzug. Und was ist die wichtigste Entscheidung, wenn das Wochenende ansteht? Richtig! In welchen Biergarten kann man gehen. Das gilt für die Einheimischen im übrigen genauso wie für die Besucher. Und genau dafür gibt es jetzt eine Applikation.

 

 

Ganz unbayerisch heißt das praktische Tool Beergarden App, aber vielleicht soll das den weltoffenen Charakter der Stadt herausstellen. Wer sich die App für 2,39 Euro im AppStore herunterlädt, kann so einiges damit anfangen: Es werden die Biergärten in und um München mit Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Internet, Anzahl der Sitzplätze, Kinderfreundlichkeit und Öffnungszeiten (auch Schanköffnungszeiten)  angezeigt. Darüber hinaus gibt es eine Auflistung nach Brauereien und in der deutschen Version eine Detailbeschreibung und Tipps. Selbstverständlich werden einem die guten und schlechten Seiten des jeweiligen Biergartens aufgezählt und ein Fazit erleichtert die Entscheidung, wo es denn nun wirklich hingehen soll.

Für kurzfristige Planungen gibt es als Highlight die Durst-Funktion: Bewegt man das iPhone als ob man trinkt, wird der nächste geöffnete Biergarten angezeigt.

Über GPS kann man sich Entfernungen zum Biergarten anzeigen und gleich zur Location navigieren lassen. Es gibt sogar die ideale Fahrtstrecke mit dem Fahrrad zur Auswahl. Selbstverständlich wird beschrieben, wie man mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ziel kommt und wo der nächste Taxistand ist. Parkmöglichkeiten sind eigentlich nur für den Familienausflug interessant, aber der Vollständigkeit halber ebenfalls aufgeführt. Schließlich ist es ja nicht ganz unwichtig, ob man die Wegstrecke einfach bewältigen kann und nach zu viel Biergenuss sicher wieder nach Hause kommt.

Auch ohne Datenverbindung ist das Blättern im Biergartenführer möglich. Für alle interaktiven Anwendungen muss das iPhone aber online gehen und beim iPod Touch eine WiFi-Internetverbindung bestehen.

Und jetzt ein Prosit!

2 Comments

  1. Nick

    26. Juli 2009 at 13:55

    Auf Ideen kann man kommen. Bin mal gespannt was im Laufe der nächsten Jahre noch alles mit dem iPhone möglich sein wird.

  2. Biergartler

    27. August 2009 at 08:30

    Hast du Lust deine Biergarten Erlebnisse mit anderen zu teilen? Dann mach das auf Biergartler.de dem Münchner Biergarten Blog