Don't Miss

iPhone Blow Air und iPhone Mover: Wie man Leute beeindruckt

By on 23. Mai 2010

Es gibt ja so manche eher unnötige App – im Zweifel dienen sie aber immer noch dazu, den Partygag zu geben oder den neuen Flirt zu beeindrucken. In diese Kategorie gehören iPhone Blow Air und iPhone Mover.
Bereits vor Weihnachten geisterte iPhone Blow Air immer mal wieder durch die einschlägigen Foren. Was man damit machen kann? Eine Kerze ausblasen. Ihr glaubt mir nicht? Dann werft doch mal einen Blick auf das nachfolgende Video:

Ob es dazu wirklich ein iPhone braucht, wage ich zwar zu bezweifeln. Einfacher, schneller und ökonomischer wäre ganz bestimmt der klassische Weg des Auspustens – aber auch so spaßig? Und ganz schnell hat man so eine Partygesellschaft auf seiner Seite.

Eine weitere App aus dem gleichen Unternehmen ist nicht viel nützlicher, aber ebenso witzig. Nach dem gleichen Prinzip kann man das iPhone selbst und damit auch Gegenstände bewegen. So lassen sich zum Beispiel die Chips am Fußballabend von einer Seite des Tisches zur anderen befördern. Nicht effektiv, aber erheiternd, wenn die eigene Mannschaft mal wieder im Rückstand liegt. Ein paar Beispiele, wie man das alles noch einsetzen kann, findet Ihr im nächsten Video.

Habt Ihr auch solche Apps auf Eurem iPhone? Wenn ja, würde mich mal interessieren, welche das sind und welche netten Stories Ihr damit schon erlebt habt.