Don't Miss

IPhone in UK und USA nicht lieferbar – neues 3G-iPhone vor der Türe?

By on 13. Mai 2008

Die Lieferengpässe, die letzte Woche nur Großbritannien betrafen, haben sich jetzt auch auf die USA ausgeweitet. Im Moment gibts iPhones nicht über die normalen Bezugsquellen, auf der Website des Apple-Stores fehlen die „Buy“-Knöpfe. Woran liegt das?

Die einfachste Erklärung ist: Das 3G-iPhone kommt in Kürze! Und weil die einfachste Erklärung gleichzeitig die wahrscheinlichste ist (danke Ockham!), scheint der Release des neuen iPhones vor der Tür zu stehen.

Gerade in Deutschland liefen ja die Verkäufe für das alte iPhone schleppender als erwartet, also werden wohl auch hier die Verkäufer versuchen, ihre Lager leerzubekommen.

Interessante Taktik, die Apple da fährt. Durch den Engpass wird der Kaufreflex der Apple-Fans geschürt und dann, wenn das neue Ding draußen ist, werden wir alle wie die Schafe in den Store strömen. Hoffentlich kommt jetzt auch was Neues und wir müssen nicht noch monatelang warten. Woops, die Gehirnwäsche wirkt…