Don't Miss

iPhone Spiel: DodgeDot für Jung und Alt

By on 26. Oktober 2009

Es gibt ja jede Menge Spiele für das iPhone und den iPod Touch. Etwas ganz Besonderes scheint aber DodgeDot zu sein. Mark Frauenfelder vom Boing Boing Blog hat berichtet, dass er sich ständig mit seiner Tochter um das iPhone streitet, seit er das Spiel geladen hat.

DodgeDot soll das Beste aus zeitlosen Spieleklassikern vereinen. Es ist teilweise ein Strategiespiel, teilweise auf Zufall aufbauend und beruhigend zugleich. Anders als beispielsweise die C64-Spiele auf dem iPhone oder Monkey Island handelt es sich bei DodgeDot nicht um die Adaption für das iPhone, sondern um eine komplette Neuentwicklung.

Bei DodgeDot geht es darum, farbige Kreise in verschiedenen Größen entsprechenden Rechtecken zuzuordnen. Dabei muss man darauf achten, dass man beim Verschieben keinen Punkt und kein Rechteck einer anderen Farbe berühren darf. Falls doch verliert man an Gesundheit oder büßt Leben ein. Selbstverständlich wird das Spiel mit jedem weiteren Level schwieriger. Der Charme des Spiels liegt in der Einfachheit der Regeln, die intuitiv erlernt werden können. Deshalb ist es auch für Kinder bestens geeignet.

DodgeDot lässt sich mit dem kostenlos verfügbaren Jampaq Network kombinieren, dass man kostenlos mit der App bekommen kann. Damit besteht für die Spieler die Möglichkeit, anderen Spielern zu folgen oder von anderen Spielern gefolgt zu werden.

Außerdem gibt es bereits eine Facebook Fanpage in englischer Sprache, auf der man die letzten Nachrichten zum Spiel auf keinen Fall verpasst und viele kleine zusätzliche Infos in appetitlichen Häppchen serviert bekommt. Einen Twitter-Account gibt es ebenfalls.

DodgeDot ist für 0.99 $ im AppStore erhältlich und läuft sowohl auf dem iPod Touch als auch auf dem iPhone. Voraussetzung ist allerdings das Betriebssystem OS 3.0 oder neuer.