Don't Miss

iQype.com – Qype optimiert seinen Dienst für das iPhone

By on 25. April 2008

Qype.com gibt es ja schon eine Weile. Da wächst ein Netzwerk, in dem Nutzer Kommentare zu verschiedenen Hotspots in verschiedenen Orten der Welt posten können, beispielsweise zu Sehenswürdigkeiten, Kinos oder Restaurants.

Um sich gegen die Konkurrenz auf diesem Sektor weiter durchsetzen zu können, bringt Qype jetzt eine iPhone-optimierte Version ihres Dienstes heraus.

Das online abrufbare Qype fürs iPhone bringt Europas größtes Bewertungsportal mit den gewohnten Funktionen aufs Apple-Handy und ergänzt es um die Einbindung von Maps, so dass die Ergebnisse in der Kartenfunktion des iPhone anzgezeigt werden können.

Wer sich darunter nichts vorstellen kann, das läuft so ab:
Ich bin irgendwo unterwegs, beispielsweise in Hamburg. Da ich neu in der Stadt bin, will ich mich über die Sehenswürdigkeiten in Hamburg informieren. Ich rufe also die Seite i.qype.com über mein iPhone auf und kann da über die Kategorie Hamburg zu verschiedenen Unterkategorien finden, im Beispielfall wäre das „Freizeit und Sightseeing“.

Was ich persönlich extrem cool finde, ist, dass da echt zu fast jedem Punkt Fotos und mehrere User-Wertungen zu finden sind. Übers IPhone muss ich nur auf die Telefonnummer drücken und kann direkt anrufen, beispielsweise um im Restaurant einen Tisch zu bestellen. Oder eben eine Karte aufrufen, um mir den Weg anzeigen zu lassen.

Kritikpunkt: Der Dienst ist im Moment nur online zu haben, eine wöchentlich upgedatete Offline-Variante wäre toll, liebe Qyper! 🙂 Schließlich haben nicht alle eine Dauerflatrate fürs iPhone.

Wens interessiert, einfach mal auf i.qype.com nachsehen, ob Euch das zusagt oder im Blog der Entwickler mehr darüber lesen.