Don't Miss

Kommt das neue iPhone 5S schon Anfang 2013?

By on 14. November 2012

Erst vor acht Wochen hat Apple das iPhone 5 präsentiert und schon jetzt gibt es erste Gerüchte zum iPhone 5S. Demnach soll der Nachfolger bereits kurz nach Weihnachten auf den Markt kommen. Warum werden die Produktionszyklen bei Apple immer kürzer?

Ab Dezember will Apple bereits rund 100.000 Stück vom iPhone 5S vom Hersteller Foxconn bauen lassen. Das berichtet zumindest „Digitimes“, die in der Vergangenheit aber schon oftmals komplett falsche Behauptungen aufstellten. Dennoch könnte die außergewöhnlich frühe Einführung des neuen iPhone 5S durchaus stimmen.

Apple nimmt vom alten Produkt-Rhythmus Abstand

Denn unter Tim Cook hat Apple sich vom eisernen Produkt-Rhythmus verabschiedet. Bislang galt die Prämisse, pro Jahr nur ein neues iPhone oder iPad. Doch im Oktober präsentierte Apple überraschenderweise das iPad 4, obwohl das iPad 3 erst im März vorgestellt wurde. Ähnlich könnte es jetzt auch beim iPhone zugehen.

Starke Konkurrenz – keine Innovationen

Doch warum erhöht Apple die Schlagzahl so enorm? Laut Experten gibt es hierfür zwei Gründe. Zum einen wird der Konkurrenzdruck durch Samsung, LG, Google, Nokia oder HTC immer größer, da diese Unternehmen fast jeden Monat den Markt mit neuen Smartphone-Modellen fluten. Zum anderen hat Apple offenbar Schwierigkeiten, immer wieder echte Innovationen für die neue iPhone-Generation zu präsentieren. Daher scheint man sich in Cupertino nun dazu entschlossen zu haben, auf kontinuierliche Weiterentwicklung zu setzen, statt einmal im Jahr etwas revolutionäres vorzustellen.

(Quelle)

One Comment

  1. Lara

    21. November 2012 at 17:24

    Also nachdem das Ipad 4 vor kurzem rauskam, würde es mich nicht mehr wundern, wenn schon bald das Iphone 5S auf dem Markt wäre. Ich finde es aber eher schade, dass nicht mehr der gleiche Rhythmus gehalten wird. Schliesslich kommen auf diese Weise richtige Fans gar nicht mehr dazu, ihr neues Produkt zu geniessen und die ästhetische/technische Obsoleszenz tritt meiner Meinung nach zu schnell auf. Mal schauen, was die nächsten Monate so mit sich bringen.