Don't Miss

Längst überfällig: Kartenlesegerät für das iPhone

By on 10. Februar 2010

Sie wollen sich Fotos auf dem iPhone anschauen, ohne ihren internen Speicherplatz unnötig zubelasten? Dann ist das folgende Stück iPhone-Hardware vielleicht genau das richtige für Sie: Hersteller ZoomMediaPLus hält eine externes Kartenlesegerät für das iPhone bereit.
Am PC sind Kartenlesegeräte schon Standard. iPhone-Nutzer mussten auf dieses Zubehör bisher verzichten.

Nicht wirklich verständlich, warum Apple seine Kunden nicht schon längst mit einem eigentlich selbstverständlichen Zusatz versorgt hat?

Egal, Hardware-Hersteller ZoomMediaPlus springt für Applei n die Presche und hat einen längst fälligen Cardreader vorgestellt.

„zoomIt SD“ heißt das gute Stück und kann ausnahmsweise mal nicht über den Appstore, sondern ab April direkt beim Hersteller geordert werden.

Laut Presseveröffentlichung, soll der zoomIt SD mit allen gängigen Formaten umgehen können, die auch dem iPhone keine Probleme bereiten.

Laut ersten Angaben soll der Preis für das neue Zubehör bei 60 Dollar liegen. Frühbesteller erhalten momentan einen Rabatt von zehn Dollar.

Preise für den europäischen Markt hat ZoomMediaPlus noch nicht genannt. Sobald aber Preise oder Testberichte vorliegen, berichten wir an dieser Stelle.