Don't Miss

Meinprospekt Sale! – die Must have App für Schnäppchenjäger

By on 28. März 2010

Wo wir gerade beim Shoppen sind, wer sich nicht dem Online-Einkauf rund um den Globus hingibt, der ist vielleicht ein Schnäppchenjäger und will kein Angebot um die Ecke verpassen. Klar, dass es auch hierfür die passende App gibt.

Wer heute etwas auf sich hält, kauft entweder sehr individuell – wie zum beispiel bei Threadless – oder begibt sich mit vielen anderen auf Schnäppchenjagd. Gar nicht so einfach, den Überblick bei den vielen Discountern, Möbelhäusern, Elektronik-Märkten und sonstigen preisbewussten Läden zu behalten. Mal gibt es die gedruckten Prospekte im Laden, mal liegen sie der Tageszeitung bei, mal kommen sie extra mit der Post. Und auch die Tage, an denen die Angebote gültig werden, sind unterschiedlich. Zwar haben so gut wie alle Anbieter auch eine Website, aber diese einzeln anzusurfen und dann vielleicht noch die nicht für mobile Endgeräte optimierte Website unterwegs aufzurufen, ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Also muss eine App her: Meinprospekt Sale!

Eine kluge Idee, denn die App an sich ist kostenlos und spart Druckkosten. Somit ist sie auch gut für die Umwelt. Und die Nutzer können die Prospekte von mehr als 100 Unternehmen durchsucht werden. Die App ist leicht konfigurierbar und zeigt die Sonderangebote an, die in der eigenen Stadt verfügbar sind. Dafür sind unzählige Prospekte für viele Städte in Deutschland, Österreich und der Schweiz berücksichtigt. Und über eine Zoom-Funktion sind die Produkte auch gut zu sehen. Lediglich das Druchblättern großer Dateien, wie etwa dem IKEA-Katalog ist nach wie vor etwas mühsam, mit WLAN jedoch besser als über die mobile Datenleitung. Trotzdem eine geniale Idee und Umsetzung.