Don't Miss

Mit dem iPhone die Olympischen Spiele in Vancouver verfolgen

By on 7. Februar 2010

Der Countdown bis zu den Olympischen Winterspielen in Vancouver läuft. Und gerade wegen der Zeitverschiebung wird es den meisten von uns nicht möglich sein, alle Wettkämpfe live oder im Fernsehen zeitnah zu verfolgen. Eine super Gelegenheit, sich mit dem iPhone auf dem Laufenden zu halten.

Dass das iPhone ein wertvoller Begleiter für alle ist, die gerne unterwegs über sportliche Ereignisse auf dem Laufenden bleiben, wissen nicht nur die Fußballfans, die sämtliche Großevents dank der Sport1-App mobil verfolgen können. Eine ähnlich spannende App gibt es nun auch für die Olympischen Winterspiele 2010 in Vancouver (Kanada).

Vancouver 2010 gibt es für 0,79 Euro im AppStore und für diesen Preis hat die App wirklich eine Menge Details auf Lager: Zunächst einmal finden sich alle Daten zu den einzelnen Wettkämpfen. Die Fülle der Events ist ja schon ein wenig unübersichtlich, aber so lassen sich die einzelnen Tage einfach planen und man verpasst keine Veranstaltung, denn die kann man dann live im Ticker mitverfolgen. Zusammenfassungen im Video-Format gibt es jeweils am nächsten Morgen. Des weiteren werden die Highlights in Bildern und Geschichten angeboten.

Selbstverständlich stehen auch für alle Disziplinen die Ergebnisse sowie ein stets aktueller Medaillienspiegel bereit. Hauptaugenmerk wird auf das Abschneiden der deutschen Teilnehmer gelegt. So kann man im Kollegenkreis punkten, wenn die Diskussion mal wieder heiß wird.

Aber auch für alle, die die Spiele vor Ort verfolgen, kann sich die iPhone App lohnen: Mit Übersichtskarten der Städte, detaillierten Karten der Austragungsorte und interessanten Infos zu den Sportstätten kann eigentlich nichts mehr schief gehen.