Don't Miss

Mobil Surfen: Datenvolum schonen und Flatrate richtig nutzen

By on 27. August 2013


Wer mobil mit dem Smartphone surfen und dabei nicht auf Highspeed-Geschwindigkeit verzichten möchte, muss nicht nur den richtigen Tarif finden, sondern auch das Datenvolumen seiner Internetflatrate intelligent nutzen. Ist das Volumen aufgebraucht, wird die Geschwindigkeit extrem gedrosselt und der Surfspaß ist dahin. Wer jedoch sparsam surft, kann lange mit dem vorhandenen Volumen auskommen.

So surfen Sie sparsam

Das mobile Netz sollte nur dann genutzt werden, wenn man auch wirklich unterwegs ist. Zu Hause sollte man auf das heimische WLAN zurückgreifen. Besonders Downloads sollten hier getätigt werden. Die verbrauchen nämlich besonders viel Volumen. Wer unterwegs sparsam surfen möchte, kann mit einigen wenigen veränderten Einstellungen seinen Verbrauch stark reduzieren. Bilder verursachen zum Beispiel jede Menge Traffic. In den Browsereinstellungen kann ihre Darstellung deaktiviert werden. So wird auf den Websites nur das Nötigste dargestellt. Auch Apps sollten unterwegs nur sparsam genutzt werden. Im Zweifelsfalle können Sie manuell ausgeschaltet werden. Wenn Anwendungen im Hintergrund laufen, greifen Sie nämlich häufig auf das Internet zu und verbrauchen so unnötig Volumen.

Datenvolumen kontrollieren

Um das Datenvolumen der Internetflat stets im Blick zu behalten, empfehlen sich Datenzähler-Apps. Die listen genau auf, wie viel man bereits verbraucht hat. Gelangt man in den kritischen Bereich, kann man die Notbremse ziehen und seinen Verbrauch mit den oben genannten Tipps stark reduzieren. Sollte man trotz allem jeden Monat sein Datenvolumen vollständig ausreizen, sollte man einen neuen Tarif finden. Normalsurfer kommen in der Regel mit etwa 200 MB im Monat aus. Es gibt jedoch Datenflats, die ein weitaus größeres Volumen zur Verfügung stellen. Fangen Sie klein an und testen Sie aus, wie viel Volumen Sie pro Monat benötigen.

Weitere Informationen finden Sie z.B. unter folgenden Link: http://technik-verstehen.com/smartphones/smartphone-tarif-so-finden-sie-den-richtigen/.

Preise vergleichen

Unbegrenzt mobil zu surfen, ist leider noch nicht möglich. Durch die Geschwindigkeitsdrosselung wird vielen Surfern der Spaß gehörig verdorben. Das muss jedoch nicht sein. Wer ein anständiges Datenvolumen zur Verfügung hat und gut damit haushaltet, kann bis zum Ende des Monats mit Highspeed-Geschwindigkeit ins mobile Netz. Bevor man sich für einen Tarif entscheidet, sollte man aber unbedingt einen Preisvergleich machen.

Bild: blende40 – Fotolia