Don't Miss

Neue Spiele: Minecraft und Trenches II für iPhone und iPad

By on 21. Dezember 2011

Das kultige Spiel „Minecraft“ gibt es ab sofort auch in einer Pocket-Version für das iPhone und auch die etwas andere Kriegssimulation „Trenches II“ ist neuerdings in der Smartphone-Variante erhältlich.

[youtube wTPAMdecafY]

Damit wird soll der Spiele-Spaß auf dem iPhone weiter ausgebaut werden. „Minecraft“ ist gerade ganz frisch in der Pocket Edition aktualisiert worden und erfreut sich bereits einiger Beliebtheit. Allerdings muss man im Vergleich zur PC-Version natürlich deutliche Abstriche machen, doch Experten erwarten bereits frühzeitig weitere Updates, welche das Spiel für das iPhone noch verbessern sollen. Dieselbe Spiele-Erfahrung wie auf dem PC wird man hier natürlich nie erreichen, doch für einen kleinen Zeitvertrieb zwischendurch reicht es allemal.

„Minecraft Pocket Edition“: Eine Welt auf dem iPhone erbauen

Spiele-Apps gehören zu den beliebtesten Applikationen für das iPhone, denn sie sorgen jederzeit und überall für Unterhaltung und Abwechslung. Mit dem richtigen Internet-Tarif und einer vernünftigen Verbindung kann man natürlich auch jederzeit das Web nutzen und – beim Warten auf den Bus oder in der Kassenschlange im Supermarkt schnell Zwischendurch – Solitair Online spielen, Puzzle oder Rätsel lösen oder beim Online-Poker abräumen.

Leider haben noch nicht alle PC-Spiele eine Online-Version, doch gerade der App-Markt füllt diese Lücken immer weiter. Mit der „Minecraft“-App kann man ab sofort auch auf dem iPhone unscheinbare Blöcke zu architektonischen Meisterwerken zusammensetzen und so ganz eigene Welten kreieren. Die App kommt mit 36 Arten von Blöcken, zufällig generierten Spieleumgebungen und einer Multiplayer-Version daher, allerdings ist der Spaß nicht ganz günstig: 5,49 Euro kostet die App derzeit, die iOS 4.3 oder ein neueres Betriebssystem erfordert und sowohl für das iPhone als auch für das iPad und den iPod touch erhältlich ist.

iPhone App „Trenches II“: Auf in den Kampf

Deutlich preiswerter ist da die iPhone-Version von „Trenches II“, die es ab 79 Cent im AppStore gibt. Dafür kann man seine Truppen durch mehr als 50 europäische Schauplätze führen, Schlachten schlagen, Strategien erarbeiten und im Multiplayer-Modus gemeinsam und gegen Andere spielen. Den eigenen Schützengraben gegen Angriffe zu verteidigen, hat stets Priorität, doch auch das Erobern feindlicher Stellungen darf nicht vernachlässigt werden. Seine Truppen kann man dabei immer wieder neu zusammenstellen und so seine Chancen im nächsten Versuch erhöhen.

Für überzeugte Pazifisten ist dieses Spiel natürlich nichts, wer jedoch an Kampfsimulationen Gefallen findet, könnte auch die „Trenches II“ App mögen. Mit iOS 3.1 oder einer neueren Version ist das Spiel für das iPhone 3GS, das iPhone 4 sowie das iPhone 4S erhältlich, außerdem gibt es eine Version für den iPod touch der 3. und 4. Generation und das iPad.