Don't Miss

Neue Versionen von ICQ und SHOUTcast erschienen

By on 12. Januar 2009

iPhone-Besitzer dürfen sich nach dem Wochenende wieder über Softwarenachschub für ihre Funke freuen. Mit der neusten Version der Messenger-Software ICQ und dem Radiodienst SHOUTcast stehen ab sofort zwei nützliche Programme zum Download bereit.

Kleines Review über SHOUTcast auf dem iPhone:

[youtube 8FQn0vq9R9g]


Chatprogramme gehören inzwischen schon fast zur Standardausrüstung auf dem iPhone. Namen wie Beejive, Nimbuzz und Fring buhlen um die Aufmerksamkeit der Nutzer.

Ein alter Hase ist da die Software ICQ, die jetzt in der neusten Version erschienen ist. Erstmal soll die Kommunikation in Echtzeit möglich sein, wer will kann sich aber auch per SMS über eingehende Nachrichten informieren lassen. Laut externen Quellen kann man den ICQ Dienst angeblich auch als Free SMS benutzen (simsalaring.de).

Speziell auf den Touchscreen des iPhone abgestimmt, kann mit ICQ an mehreren Chats gleichzeitig teilgenommen werden. Per Fingerzeig kann bequem zwischen den verschiedenen Teilnehmern hin und her gewechselt werden.

Ebenfalls neu erhältlich ist die Radiosoftware SHOUTcast. Mit ihr können iPhone-User aus einer Liste von 26.000 Radioprogrammen auswählen. Musikalische Langeweile kommt da nicht auf.

Gegliedert werden die Sender in rund 30 Rubriken wie Nachrichten, Musik, Sport und Ähnlichem. Das Anhören der Programme erfolgt wahlweise per EDGE, UMTS oder WLAN.

Sowohl ICQ als auch SHOUTcast sind ab sofort im App Store erhältlich.

Weitere Infos und News zu ICQ auf dem iPhone auf justanotheriphoneblog