Don't Miss

Neues App: BILD und WELT fürs iPhone

By on 13. Dezember 2009

Zeitungsleser aufgepasst! In Zukunft können Sie sich den morgendlichen Gang zum Kiosk sparen. Vorausgesetzt, Sie besitzen ein Apple iPhone und gehören zu den BILD- oder WELT-Lesern.

Seit Mittwoch gibt es nämlich ein neues iphone App aus dem Hause Springer, mit dem Sie sich die aktuellen ausgaben der Zeitungen BILD und WELT auf ihr iPhone holen können.

Das BILD-Angebot kostet in den ersten 30 Tagen 79 Cent, dann soll das Monatsabo Deutschlands größter Tageszeitung 3,99 Euro monatlich kosten.

Etwas teurer ist das WELT-Angebot. Es schlägt mit 4,99 Euro zu Buche. Beide Angebote sind aber im Vergleich zum Print-Abo deutlich günstiger.

Nutzer des neuen Aps erhalten die Ausgaben der beiden Zeitungen im PDF-Format. Erste Testberichte sagen die Lesbarkeit sei gut. Dank der Zoomfunktion des iPhones gibt es hier kaum Einschränkungen.

Doch nicht nur für Springer-Kunden ist das Angebot interessant. Auch die Zeitungsbranche schaut gespannt, wie das App angenommen werden wird.

Seit Jahren suchen Zeitungen verzweifelt nach neuen Geschäftsmodellen. Bezahlmodelle waren bisher allerdings von wenig Erfolg gekrönt.

Sollte Springer mit seinem iPhone-Projekt Erfolg haben, andere Zeitungsmacher dürften sicher bald folgen.

Übrigens: Auch ein Blatt ganz anderer Art gibt es für das iPhone. Vor kurzem feierte das Jugend-Magazin YPS sein Rivival auf dem iPhone.

One Comment

  1. Zooth

    13. Dezember 2009 at 19:27

    Die Meldung klingt als wäre das ein Tag zum feiern… ??? Naja BILD Dir meine Meinung!