Don't Miss

Neues von der Bundesliga auf dem iPhone

By on 14. August 2009

Eigentlich ist es ja eine coole Angelegenheit, dass man jetzt auch Bundesliga mobil schauen kann, aber das Angbot hat noch so seine Tücken und die Nachrichten sagen jeden Tag etwas Anderes. Deshalb eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Neuigkeiten in Sachen Bundesliga.

Der iPhone IPTV Dienst der Deutschen Telekom ist am vergangenen Wochenende gestartet. Das war erst einmal ein holpriger bzw. ruckeliger Beginn. Wer das Spiel seiner Lieblingsmannschaft mobil verfolgen wollte, musste schon genau hinsehen, so pixelig war das Bild teilweise und man hatte auch das Gefühl, dass die Serverkapazitäten nicht wirklich ausreichend waren. Versuchte man während der Woche dann die Zusammenfassung noch einmal anzuschauen, war die Streamingqualität nicht viel besser und darüber hinaus passten Bilder und Ton teilweise nicht zusammen. Während der Sprecher bereits Borussia Dortmund kommentierte, tummelten sich im Bild noch die Spieler von Wolfsburg und Stuttgart.

Die Telekom hat inzwischen reagiert und wird am kommenden Wochenende nur noch die Konferenz als mobilen Dienst anbieten. Bleibt abzuwarten, ob das Ergebnis dann besser wird. Ab wann wieder alle Spiele zu sehen sein werden steht noch nicht fest. Sollte dies erst nach Beendigung der kostenlosen Ausstrahlung am nächsten Wochenende der Fall sein, erhalten zahlende Nutzer laut Telekom eine entsprechende Gutschrift.

Aber damit nicht genug – gegen Ende der Woche häufen sich die Nachrichten, dass Sky Deutschland ab dem 25. September 2009 die Verbreitung der Bundesliga über IPTV bei T-Home Entertainment beendet. Das würde auch den Dienst Liga total! betreffen und in letzter Konsequenz auch das Mobilangebot. Hintergrund ist wohl eine Werbeaktion, die Sky sauer aufgestoßen ist. Vor einigen Monaten hatte die Telekom mit

Liebe Premiere-Kunden, gehen Sie bloß nicht in die Verlängerung!

um die Gunst der Kunden des Sky-Vorgängerunternehmens geworben. In dieser Angelegenheit ist allerdings noch nicht das letzte Wort gesprochen. Ich werde Euch auf dem Laufenden halten.

Update 15.08.2009: Heute konnte ich die Konferenz leider überhaupt nicht mobil verfolgen, weil keine Verbindung zustande kam.