Don't Miss

Nimbuzz für’s iPhone – Chatten ohne Ende

By on 1. Dezember 2008

Chatten steht für hippste Form der Kommunikation, die nicht nur bei der Jugend im Trend liegt. Und Nimbuzz ist vorne mit dabei.

Nach dem jetzt studiVZ sich die Chatplattform als Plauderkasten gesichert hat, kommt nun das iPhone dran. Obwohl es schon Frings 2 dafür gibt, scheint sich die Beliebtheit für’s Chatten auf dem iPhone nicht gerade zu sinken.

Nimbuzz verbindet das Chatvergnügen mit dem iPhone

Nimbuzz ist noch ganz neu im Appstore und kann dort heruntergeladen werden. Mit dieser Software kann man aber nicht nur Chatten, sondern auch umsonst übers Internet telefonieren: Voice over IP (VoIP) nennt sich das Ganze dann.

Mit Nimbuzz muss man sich aber nicht seine gesamten Freundesliste neu zusammen stellen, denn damit kann man auch über Skype, Yahoo! Messenger, Windows Live Messenger und Google Talk chatten und telefonieren. Und wie schon angesprochen, sind auch Communities wie eben studiVZ, Facebook, MySpace, Gadu-Gadu und Hyves dabei. Es ist die  größte Community-Chat-Box, die ich bisher kenne, zumal sie super viele Chat- und Netzwerke miteinander verbindet. Und jetzt eben noch das iPhone.

Ein weiterer Vorteil ist, dass Nimbuzz mit Java kompatibel ist.