Don't Miss

Noch mehr WM-Apps für das iPhone

By on 9. Juni 2010

Auch die großen deutschen Medien springen auf den Zug auf und veröffentlichen kurz vor knapp noch ihre hauseigenen WM-Apps – eine Möglichkeit, den ohnehin vorhandenen Content weiterzuverwenden, die Leser an die Marke zu binden, User Generated Content zu generieren und vielleicht sogar ein paar Extra-Euros zu verdienen.

Vor ein paar Tagen hatten wir Euch ja einige Apps vorgestellt und Ray hat uns auch gleich auf Fankurve 2010 hingewiesen. Diese kostenlose App wurde vom „Stern“ veröffentlicht und bietet neben den Standards wie News, Bilder, Videos, Spielplan etc. als Herzstück vor allem die Möglichkeit, interaktiv und mit einer Schnittstelle zu Facebook „mittendrin statt nur dabei“ zu sein. Vor einem Spiel lässt sich das Ergebnis tippen und die Stimmung einfangen. Wenn man die Spiele auf dem Live-Ticker verfolgt, kann man als einer von 80 Millionen  Bundestrainern abstimmen, wer als nächstes ausgewechselt werden soll. Und alles wird mit den Freunden via Facebook geteilt.

Während Fankurve 2010 kostenlos zu haben ist, müssen die Nutzer der FTD App Mein Team 0,79 Euro auf den virtuellen Tisch legen. Dafür sind die Kundenrezensionen super. Die App scheint wirklich keine Wünsche offenzulassen. Nach eigenen Angaben will der Verlag mit dieser App zum einen unter Beweis stellen, dass man auf der Höhe der Zeit ist und zum anderen austesten, ob sich über solche Anwendungen ein künftiges Geschäftsfeld erschließen lässt.

Auch hier findet der Nutzer aktuelle News, Live-Ticker, Spielpläne aller Begegnungen mit einem übersichtlichen Baumdiagramm mit weiteren Informationen zu den einzelnen Spielen, Überblick über alle Gruppen und Teams, umfassende Statistiken sowie eine interaktive Karte mit allen Stadien.

Bei dieser App ist das Besondere der Bereich „Mein Team“, in dem man seine Favoriten sammeln kann und so jederzeit Zugriff auf die bevorzugten Informationen hat.