Don't Miss

Princess Plus, das teuerste iPhone der Welt

By on 26. März 2008

Für alle die nicht wissen wohin mit ihrem Geld, für die gibt es jetzt endlich auch das passende iPhone: Das teuerste iPhone der Welt!

Ihr kennt sicherlich auch das Problem: Es ist mal wieder zu viel Geld vorhanden, man weiß nicht wohin mit dem ganzen Schotter. Doch das lässt sich ändern. Denn für ein Taschengeld von knapp 120.000 Euro gibt es ein iPhone, welches mit Diamanten und Brillanten verziert ist.

Der österreichische Juwelier Peter Aloisson bietet seine exklusive Kreation unter dem Namen „Princess Plus“ an. Für den richtigen Look für den Mann oder die Frau von Welt sorgen die etwa 140 Diamanten und 180 Brillanten, die ringsum in einem 18-karätigen Weißgold-Rahmen das iPhone verzieren. Aloisson verwendet nach eigenen Angaben ausschließlich lupenreine Diamanten in dem Farbton „Feines Weiß +“. Das darf man als Kunde solch eines Handys aber auch erwarten.

Wer will, kann sich das exklusive Gerät für 120.000 Euro zuzüglich Versand, Versicherung und Umsatzsteuer bei Aloisson bestellen. Insgesamt dürfte man so ungefähr auf einen Preis von 150.000 Euro kommen. Wenigstens weiß ich jetzt, was ich meiner Freundin demnächst schenken kann… 😉