Don't Miss

Prowl fürs iPhone überträgt Growl-Nachrichten per Push vom Mac aufs iPhone, kann aber noch mehr

By on 17. Juli 2009

Prowl nennt sich eine neue app fürs iPhone, mit der sich Mac-User Benachrichtigungen direkt aufs iPhone schicken lassen können.

Dabei ist Prowl quasi die Verbindung von an den Mac übermittelten Growl-Nachrichten zum iPhone. Prowl bereitet quasi als Growl-Plugin Benachrichtigungen und Neuigkeiten von Programmen von A wie Adium, einem Instant Messenger, bis V wie VLC, einem Media Player, fürs iPhone auf, so dass man per Push immer über Alles informiert wird, was man in Prowl vorher festgelegt hat.

[youtube k_itbRan4EI]

Über 200 Programme können per Growl auf den Mac geholt werden und nun per Prowl auch direkt weiter aufs iPhone. Außerdem kann Prowl auch dazu benutzt werden, Growl-Benachrichtigungen, z.B. über neue Programmversionen, Twitter-Nachrichten, Feeds, Downloads oder Mails in neuem, selbst festgelegtem Design anzeigen zu lassen, wenn der Growl-Stil nicht gefällt.

Außerdem lassen sich eine Vielzahl an anderen Konfigurationen, z.B. über den Zeitpunkt von gepushten Nachrichten, ziemlich unproblematisch durchführen. Prowl ist für 2,40 Euro im Apple AppStore erhältlich: für alle Informations- und Kommunikationsjunkies unter den Apple-Afficinados ein absolutes Muss. Bleibt natürlich immer noch das Problem mit den iPhone-Preisen in Deutschland.