Don't Miss

Sehtest 2.0: Die Vision Test App auf dem iPhone macht es möglich

By on 27. Februar 2011

Eigentlich sollte die regelmäßige Überprüfung der Sehstärke zu den grundsätzlichen medizinischen Untersuchungen gehören, die jeder regelmäßig durchführt. Nicht immer lässt sich das in einen straffen Terminkalender so einfach einplanen. Für den schnellen Check zwischendurch hilft eine App.

Heute dreht sich alles um die Gesundheit: Wer eine Reise plant, ist mit der Fit for Travel App gut versorgt. Wer zwischendurch einfach mal seine Sehschärfe überprüfen will, der kann dies ohne Augenarzt und Optiker mit der Vision Test App erledigen.

Für 0,79 Euro bietet die App sowohl einen klassischen Sehtest mit immer kleiner werdenden Buchstaben und Ziffern, wie wir ihn bereits offline kennen. Außerdem lässt sich mit der App auch Astigmatismus oder Farbfehlsichtigkeit sowie weitere Tests.

Falls das Ergebnis eine Sehschwäche diagnostiziert, kann die App dem Standort nahe liegende Optiker empfehlen, die dann weitere Untersuchungen durchführen können. Einen Besuch dort bzw. beim Augenarzt ersetzt die App nämlich selbstverständlich nicht.

Für den kurzen Check zwischendurch und um festzustellen, ob man lediglich einen schlechten Tag erwischt hat oder ob die Sehstärke tatsächlich zu wünschen übrig lässt, reicht die App aus. Zu 100 Prozent darauf verlassen würde ich mich dennoch nicht, auch wenn sich die Macher tatsächlich jede Mühe gegeben haben und das Ergebnis durch Kontrollfragen absichern, die auch ein guter Optiker stellt, weil sie das Sehvermögen beeinträchtigen können: Darunter fällt zum Beispiel eine Diabetis-Erkrankung.