Don't Miss

Sicherheit bei Free SMS Diensten

By on 15. März 2011

Um die monatlichen Handykosten ein wenig zu senken, nutzen viele Menschen den Service von Free SMS Diensten. Bei einem solchen Free SMS Service besuchen Nutzer einfach eine entsprechende Internetseite, geben die Rufnummer des Empfängers und Ihre SMS Nachricht ein. Danach klicken Sie auf einen „weiter“ Button, sehen sich kurz eine Werbeeinblendung an und schon wird die SMS kostenlos versendet.

Nutzen

Ein wirklich nützlicher Service, zumal diese Dienste sich immer mehr Mühe für Ihre Besucher geben und die Qualität der Free SMS Services kontinuierlich steigt. So können Nutzer mittlerweile sogar Antwortnachrichten welche auf Ihre Freisms gesendet wird, per eMail empfangen und dementsprechend wieder antworten. Zusätzlich können Nutzer sich über einen Geburtstagsservice, Termin-SMS oder einen SMS Versand ins Ausland freuen. Doch die Free SMS Services haben auch einen kleinen Nachteil, insbesondere für die Empfänger der Nachrichten. Denn ein Free SMS Service versendet die Nachricht mit einer eigenen Rufnummer. Diese wird dem Empfänger natürlich als unbekannt angezeigt. Hinzu kommt, dass der Verfasser der Freisms natürlich nicht seinen Namen angeben muss. Entsprechend können auch nervige Werbesms oder sinnfreie Nachrichten über den Free SMS Service versendet werden. Hier arbeiten die Dienste aber auch an der Sicherheit von Empfängern aber natürlich auf für die Nutzer.

Sicherheit

Grundsätzlich müssen sich Versender der Nachrichten keine Sorgen machen. Da Sie bei einem Free SMS Service ohne Anmeldung, wie z. B. easy-smsversand.de, keine persönlichen Daten angeben müssen, erfolgt hier ein völlig anonymer SMS Versand. Versender brauchen sich also keine Sorgen zu machen, dass Sie danach selbst mit Werbung überflutet werden. Aber auch für die Empfänger von Free SMS Nachrichten versuchen die Dienste Ihren Service sicherer zu machen. So fügen die Free SMS Services den Mitteilungen die Information hinzu, von welchem Service diese stammt. Bekommen Handynutzer nun Spam SMS oder beleidigende Nachrichten, können Sie Ihre Rufnummer bei dem entsprechenden Dienst auf eine Blacklist setzen lassen. Dann erhalten Handynutzer keine SMS mehr von dem Dienst. Grundsätzlich brauchen sich Absender und Empfänger bei den Free SMS Nachrichten keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen. Diese ist zu jederzeit gewährleistet. Auch verbessern die Dienste stetig Ihr Angebot und versuchen mögliche Sicherheitslücken zu schließen (so gibt es zum Beispiel die SMS Blacklist noch nicht so lange und ist eine Reaktion auf Spam SMS).

Foto: Jasper Grahl – Fotolia