Don't Miss

Smart Watch: Apple soll eigene Smart Uhr auf den Markt bringen

By on 27. Dezember 2012

Apple soll im neuen ein Jahr ein komplett neues Gerät auf den Markt bringen. Doch statt den sagenumwobenen Apple Fernseher iTV könnte es eine Uhr aus dem Hause Apple geben. Demnach soll Apple zusammen mit dem Chiphersteller Intel an einer iWatch mit Bluetooth-Funktion arbeiten.

In der Gerüchteküche wird immer mal wieder über eine Apple Uhr spekuliert und es kursieren haufenweise Mockups im Netz – siehe Video. Doch angeblich soll es im kommenden Jahr tatsächlich soweit sein.

Smart Watch: drahtlose Verbindung mit iPhone oder iPad

Wie die Kollegen von der Seite „onemorething.nl“ erfahren haben wollen, soll die Armbanduhr auf den Namen „Smart Watch“ getauft werden. Zu den Ausstattungsmerkmalen der digitalen Uhr gehören angeblich ein 1,5 Zoll OLED-Display, welches vom Zulieferer RiTdisplay stammen soll, sowie Bluetooth 4.0. Via Bluetooth könnte man sein iPhone oder iPad mit der Smart Watch verbinden und natürlich auch bedienen. SMS und Mails lesen oder Telefonate einsehen wären dabei nur der Anfang. Das praktische dabei: Das iPhone bräuchte man nicht mehr aus der Hosen- oder Jackentasche herausnehmen.

Wenig verwunderlich wird dabei auch über eine Siri-Funktion spekuliert, sodass man die Apple Uhr per Sprachbefehl steuern kann.

Eine Apple Uhr wäre sicher eine tolle Sache und vielleicht für den Apfelkonzern das nächste „One more thing“.