Don't Miss

Smartphone: Vor- und Nachteile des Touchscreen

By on 27. September 2009

Touchscreen Tastatur © Enrico Podda - Fotolia.com

Touchscreen Tastatur © Enrico Podda - Fotolia.com

Man sieht sie immer häufiger in den Händen der Kunden: Die Smartphones mit Touchscreen. Doch welche Vor- und Nachteile hat ein Touchscreen eigentlich?

Touchscreen und Smartphone. Macht es das Leben leichter?

Ist es immer die richtige Entscheidung sich für ein Handy mit Touchscreen zu entscheiden? Um diese vielen Fragen zu beantworten, gibt es nur eine Möglichkeit: Ausprobieren und selbst testen.
In unserem alltäglichen Gebrauch finden wir häufig die Touchscreen Technologie. Wenn wir an den Geldautomaten gehen, dann werden wir meistens mit einem Touchscreen begrüßt. Informationsplattformen werden häufig auch mit der Touchscreen Technologie ausgestattet. Grund dafür ist, dass die Handhabung eines Touchscreens als simpel und einfach empfunden wird und somit das Wesentliche, das Ausführen im Vordergrund steht.



Die neusten Smartphones gibt es hier:


Gewohnheitssache: die vertraute Touchscreen Technologie

Vor- und Nachteile des Touchscreens in Hinsicht auf die Smartphone Generation iPhone und Co. sind ungefähr identisch mit dem uns bekannten Touchscreen Technologien. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass der moderne Mensch von heute durch eben die schon bekannte Technik der Touchscreen Monitore im Alltag diese schon gewohnt ist, es fällt also nicht schwer mit einem Touchscreen umzugehen.
Da Smartphones den Desktop für die Hosentasche repräsentieren, wird der Touchscreen genau diesem Gefühl gerecht. Die Auswahl erinnert stark an den Mausklick am PC, es ist kinderleicht ausführbar. Durch den Touchscreen wird auch die Tastatur überflüssig und somit können Smartphones kompakter designt werden. Handys und Smartphones sind mittlerweile auch erschwinglich geworden. Will man es jedoch ohne ständigen Kostendruck nutzen, empfiehlt sich ein Blick in den Prepaid Flatrate Vergleich, um die passende Telefon- und Datenflatrate zu finden und so viel Geld zu sparen.

Wo kommen Nachteile beim Touchscreen vor:

Natürlich gibt es auch einige negative Aspekte beim Touchscreen. Menschen, die nicht so sehr mit der modernen Technik vertraut sind und die Touchscreens im Alltag meiden, denen wird der Umgang mit einem iPhone schwerer fallen. Für allzu große Männerhände kann ein Touchscreen ohne Bildschirmstift auch zur Herausforderung werden, denn die kleinen Smartphone Bildschirme bieten nicht viel Platz und somit kann man sich leicht verklicken. Liebhaber der traditionellen Tastatur werden sich wahrscheinlich auch an dem Touchscreen stoßen, denn diese fällt bei den meisten Smartphone Geräten mit Touchscreen völlig weg.